Wie wird man zum erfolgreichen DJ? Profi-DJs teilen Storys & Tipps

Wie wird man zum erfolgreichen DJ?  Profi-DJs teilen Storys & Tipps

Wie kommt man eigentlich zum Auflegen und einem ersten Auftritt als DJ? Tipps dazu gibt es viele. Wir wollten es aber genau wissen und haben unsere weltklassejungs.de-DJs auf Facebook und in vielen DJ-Interviews gefragt, wie sie zum Profi-DJ wurden. Herausgekommen ist eine spannende Mischung aus lustigen Geschichten und Profi-Tipps. Genau richtig für alle unter euch, die mit dem DJing beginnen oder schon länger dabei sind und in Erinnerungen schwelgen möchten.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Das oberste Gebot: Die Liebe zur Musik

Da waren sich alle weltklassejungs.de-DJs einig – die Liebe zur Musik ist ein Muss! Angefangen hat sie bei den meisten übrigens schon ganz früh. Egal ob durch die Eltern wie bei Tim oder über Freunde wie bei Lars. Denn als DJ lebt ihr von der Musik.

Ihr müsst euch sehr gut mit Liedern und Künstlern auskennen, solltet immer wieder nachschauen, was es Neues gibt, und euch ein Wissen über mehrere Genres hinweg aneignen. Da ist es natürlich am wichtigsten, dass ihr euch gerne mit Musik beschäftigt. 

“Schon von klein auf liebte ich es, Musik passend zu sortieren und abzuspielen.” DJ Thomas auf die Frage, wie er zum DJing gekommen ist.

Unser Tipp für Einsteiger:

Für Musikmuffel ist das DJing nicht geeignet. Fangt an, in verschiedene Genres und Jahrzehnte hinein zu hören, entdeckt die Unterschiede und was euch gefällt.

Eine Leidenschaft für Technik ist wichtig

Auch das Equipment spielt beim DJing eine große Rolle. Zwar gibt es unterschiedliche Arten aufzulegen und gutes Equipment alleine reicht nicht, um ein guter DJ zu sein. Trotzdem solltet ihr euch gerne mit eurer Technik beschäftigen. Schließlich ist sie euer Instrument, um eure Kunden zu unterhalten. Auch da waren sich die meisten unserer Profis einig.

Angefangen hat es bei ihnen oft schon in der Schulzeit. In DJ-AGs wie bei Markus, in Bands wie bei Jochen oder Michael oder mit dem Aufnehmen klassischer Mix-Tapes auf Kassette aus dem Radio wie bei Wolfgang oder Marc. Dann wurde auf das erste Equipment gespart. Jeder Cent wurde in die ersten Controller und Mischpulte investiert und das neu gekaufte Equipment stolz den Freunden und Klassenkameraden präsentiert.

“DJ wird man nicht. DJs kommen als DJ auf die Welt! Sie drehen schon als Babys an Radioknöpfen und scratchen Schallplatten. Sie drücken fasziniert auf alle leuchtenden Knöpfe, die sie finden können.” DJ Stefan im DJ-Interview

Unser Tipp für Einsteiger:

Fangt an, euch mit DJ-Technik zu beschäftigen, und überlegt euch, wie ihr in Zukunft gerne auflegen würdet. Probiert viel aus! Am Anfang vielleicht auch mit kostenfreier Software auf dem Laptop.

Ein DJ legt für Menschen auf

“DJ ist der beste Job der Welt, weil ich Menschen mit meiner Musik eine Freude machen kann.” DJ Michael

Als DJ, besonders als mobiler DJ, trefft ihr auf die unterschiedlichsten Menschen. Euer Job ist es, sie zum Tanzen und Feiern zu bringen. Wenn unsere weltklassejungs.de-DJs von ihren schönsten Momenten als DJ erzählen, dann haben diese eigentlich immer damit zu tun, wie sie das Publikum zum Tanzen und Feiern gebracht haben.

So hat es bei den meisten unserer Profi-DJs auch mit dem DJing gefunkt: der erste erfolgreiche Auftritt, das Leuchten in den Augen oder das totale Ausflippen der Gäste, wenn die Musik ihnen gefällt, reichte aus, um anfängliche Leidenschaft zum Beruf zu machen.

Unsere DJs erzählen die unterschiedlichsten Geschichten, wann und wo das passierte. Bei dem einen war es auf einem Schulauftritt, bei dem anderen in der Stammdiskothek oder einem Club und bei wieder anderen auf einer Geburtstagsfeier.

“Es macht Spaß, den Leuten zuzusehen, die Spaß an dem haben, was ich tue.” DJ Timo 

Unser Tipp für Einsteiger:

Freut euch auf euer Publikum und feiert mit ihm!

Sichert euch die ersten Auftritte

Die ersten Auftritte unserer DJs waren so unterschiedlich wie die DJs selbst. Oft gehörte ein bisschen Glück oder Hartnäckigkeit dazu. Sobald die ersten Auftritte aber geschafft waren, lief es bei unseren DJs an.

DJ Zitros zum Beispiel erzählt uns auf Facebook, wie er nach einigen ersten Auftritten im Freundeskreis ins kalte Wasser geschmissen und über Bekannte einem DJ vorgestellt wurde, der ihm die ersten Auftritte besorgte. DJ Jochen war als Animateur auf Gran Canaria. Der DJ fiel aus – da wurde er engagiert. DJ Axel hat nach einer Krankheit aktiv beschlossen, dass er sein heimliches Hobby gerne mit anderen teilen möchte. Seine ersten Auftritte waren auf Veranstaltungen im Freundeskreis. Und DJ Cosmin‘s erster Auftritt war auf einer Heavy Metal Party.

Unser Tipp für Einsteiger:

Hauptsache ihr fangt an und besorgt euch möglichst viele Auftritte. Egal wie und wo, einen festen Karriereweg gibt es nicht.

Fangt als Hobby-DJ an

Die meisten unserer Profi-DJs haben schon sehr früh damit angefangen, in ihrer Freizeit aufzulegen. Einfach nebenher als Hobby. Irgendwann haben sie dann die Leidenschaft zum Beruf gemacht, nachdem sie viel Erfahrung gesammelt haben.

“Gekommen bin ich zum DJing über das Hobby und die Bewunderung für andere DJs. Schnell fand ich jedoch einen Weg, dieses Hobby zu einem Nebenverdienst und später zu meinem Hauptjob zu machen.” DJ André

Unser Tipp für Einsteiger:

Fangt langsam an. Kauft euch nach und nach Equipment oder leiht es euch anfangs aus. Und macht das DJing dann zum Beruf, wenn ihr Erfahrung gesammelt habt und wisst, dass es das Richtige für euch ist.

Fazit: Darum ist DJing der schönste Job der Welt

“Es gibt nichts Schöneres, als Menschen zum Tanzen zu bringen und sie dabei lachen zu sehen. Einer großen Menge an Personen gute Laune zu vermitteln, macht diesen Job aus und ist immer wieder eine große Freude!” Nico und Niklas im Interview

DJing ist der schönste Job der Welt, weil er vielfältig ist und man damit Menschen glücklich machen kann. Denn besonders als mobiler DJ sorgt man für die richtige Stimmung in einem besonderen Moment. Egal ob bei einer Hochzeit, bei der man dem Brautpaar dabei hilft, den schönsten Tag des Lebens richtig zu feiern, oder bei einer Geburtstagsparty, Abifeier oder Firmenveranstaltung, auf der man die Gäste so richtig zum Tanzen bringt.

Seid ihr schon als DJ bei weltklassejungs.de angemeldet?

Wenn ihr mehr Bookings und DJ-Aufträge bekommen wollt, die wirklich zu euch passen, und von professionellem DJ-Marketing profitieren möchtet, meldet euch jetzt bei uns an.

Titelbild: © Adobe Stock / golubovy
Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden
Zum Newsletter anmelden
Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig interessante Infos rund ums Thema Feiern und exklusive Angebote für Dein Event. Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.