DJ-Interview mit Marc

DJ-Interview mit Marc

Gemäß seinem Motto “Eine Party ohne Musik … möglich aber sinnlos!” ist Marc als DJ auf jeglichen Veranstaltungen unterwegs. Ob auf Hochzeiten, Geburtstagsfeiern oder auch in Diskotheken, Marc hat bereits überall für gute Stimmung gesorgt. Auch auf die Größe der Veranstaltung kann er sich perfekt einstimmen. Marc freut sich, wenn die Gäste die Feier mitgestalten und Wünsche und Ideen einbringen. Ein gepflegtes Erscheinungsbild ist für ihn selbstverständlich. Marcs Service als DJ in Nordrhein-Westfalen könnt ihr in Städten wie Köln, Düsseldorf und Dortmund genießen. Um mehr über Marc zu erfahren, lest hier unser DJ-Interview mit ihm. Natürlich könnt ihr Marc auch direkt hier buchen.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Marc über sich selbst, Musik und DJing

Zur Person

Warum ist DJ der beste Job der Welt? Wie bist du einer geworden?

Ich liebe meinen Job als DJ, da ich jedes Wochenende neue, interessante Menschen kennenlerne. Zudem kann ich meiner großen Leidenschaft nachgehen – der Musik. Es macht mir einfach eine große Freude, wenn ich sehe, dass ich Menschen mit meiner Musik bzw. den Musikwünschen der Gäste eine unvergessliche Party bereiten kann.

Ich kann meiner großen Leidenschaft nachgehen – der Musik

Schon in meiner Kindheit habe ich immer gerne Musik gehört. Damals die Schallplatten meiner Eltern rauf und runter. Ich sehe mich immer noch vor meiner Stereoanlage sitzen, wie ich als Kind und später Jugendlicher die Radiocharts auf Kassette aufgenommen habe, immer in der Hoffnung, dass der Radiomoderator nicht dazwischen “quatscht”. Das waren noch Zeiten.

Mit 17 kamen dann im Jahr 1997 meine ersten Berührungspunkte mit dem DJing. Ich war auf einer Party meines Sportvereins eingeladen. Dort waren ca. 130 Gäste und ein professioneller DJ mit einer zu der Zeit wirklich tollen Anlage. Der DJ war jedoch wirklich schlecht. Gegen halb eins teilte der DJ dem Gastgeber mit, dass er starke Übelkeit verspüre und nach Hause müsste. Er würde die Anlage aber stehen lassen, so dass wir selber noch für Musik sorgen könnten … Da schlug meine Stunde. Ich habe mich durch die CDs des DJ gewühlt und wir hatten eine super Party und ich unglaublich viel Spaß. Das waren die Anfänge.

Welches Feedback hast du von deinem letzten Kunden bekommen?

Du hast es geschafft, aus unseren Gästen ‘Partyschweine’ zu machen

Mein letztes Feedback habe ich von einem Paar bekommen, für welches ich auf dem Polterabend gespielt habe. Der Wortlaut war so: “Lieber Marc, Du hast es geschafft, aus unseren Gästen ‘Partyschweine’ zu machen. Es war einfach genial. Wir möchten dich fragen, ob Du auf unserer kirchlichen Hochzeit am xx.xx. nicht auch für die Musik sorgen könntest. Wenn Du Zeit hast, würden wir unserer Partyband gerne absagen”.

Macht es für dich einen Unterschied, ob du auf einer Firmenfeier, einer Hochzeit oder einem Geburtstag auflegst? Wo legst du am liebsten auf?

Ja, einen großen Unterschied. Ich muss ehrlich sagen, dass ich am liebsten auf Hochzeiten auflege. Damit möchte ich nicht sagen, dass Geburtstage oder Firmenevents keinen Spaß machen, aber Hochzeiten sind etwas ganz besonderes. In 99,9 % der Fälle ist es so, dass alle Gäste dem Brautpaar einen unvergesslichen Tag bereiten wollen. Ich finde es immer schön zu sehen, wie sich bei Hochzeiten der Spannungs- und Stimmungsbogen aufbaut. Angefangen beim Eintreffen mit lockerer Hintergrundmusik über das Dinner mit entspannter Hintergrundmusik bis hin zum Eröffnungstanz und anschließender Party. Einfach schön!

Musik, Technik und Service

Wie beschreibst du dein musikalisches Repertoire? Für welche Single oder welches Album hast du schon mal richtig viel Geld ausgegeben?

Es ist alles vorhanden, was das Tänzerherz begeehrt

Ich bin, was die Musikrichtungen angeht, ein absoluter “Allrounder”. So verfüge ich zu eigentlich allen Genres eine große Anzahl von Musiktiteln. Ob ganz alt oder ganz neu, ob Pop oder Rock, es ist alles vorhanden, was das Musiker- Tänzerherz begeehrt.

Richtig viel Geld habe ich mal für eine Vinyl ausgegeben. Zum damaligen Zeitpunkt habe ich noch sehr viel mit Vinyl aufgelegt und hatte ein großes Interesse an einer Schallplatte von “Depeche Mode”, welche nur in einer recht geringen Auflage Ende der 80er Jahre erschienen ist. Für diese Platte habe ich im gebrauchten, jedoch sehr guten Zustand einiges an Geld auf den Ladentisch des Plattenverkäufers meines Vertrauens gelegt. Ich halte die Platte noch immer in Ehren.

Beschreibe deine technische Ausrüstung: Was können Kunden erwarten, wenn sie dich inklusive DJ-Technik buchen? Arbeitest du mit Schallplatten, CDs oder MP3s?

Ich besitze verschiedene professionelle Ton- und Lichtanlagen. Die Anlage wird immer auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet. So habe ich die Möglichkeit, eine Feier mit 30 Personen mit professionellem Equipment zu beschallen oder aber auch eine Schützenhalle mit 500 Gästen. Das gleiche gilt für die Lichttechnik. Hier arbeite ich ausschließlich mit moderner LED-Technik, um sowohl die Tanzfläche als auch die Location würdig in Szene zu setzen. Sehr wichtig finde ich auch eine professionelle Ausstattung bei den Mikrofonen, damit die Reden und die Moderation nicht leiden.

Die Anlage wird immer auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet

Mittlerweile arbeite ich hauptächlich mit meinem DJ-Controller und MP3s. Immer wieder flutscht auch noch eine CD in den Player. Dass ich mit Vinyl auflege, kommt leider nur noch selten vor. Jedoch ist das auf Kundenwunsch möglich. Erst im Herbst 2016 habe ich noch eine reine Vinyl-Party bespielt. Da war das ausdrücklicher Wunsch der Gastgeber, dass die 60er- und 70er-Jahre-Party auch standesgemäß mit Schallplatten bespielt wird. Das war eine tolle Feier, die mir wirklich viel Spaß bereitet hat.

Welche besonderen Fähigkeiten oder Leistungen bringst du als DJ mit?

Ich bin ein recht kommunikativer Mensch. Daher finde ich es gerade auf Hochzeiten sehr wichtig, dass ab einem gewissen Zeitpunkt (Tanzeröffnung) auch eine dem Anlass entsprechende Moderation stattfindet, so dass nicht der ganze Abend daraus besteht, einfach nur Lieder hintereinander weg zu spielen. Das kann man natürlich einige Zeit machen, aber meine Erfahrungen zeigen, dass durch eine gewisse Moderation auch das Eis zwischen Gästen und DJ schneller gebrochen wird. Natürlich liegt es mir auch, exakte Übergänge zwischen den einzelnen Liedern hinzubekommen.

Ich finde es wichtig, dass eine dem Anlass entsprechende Moderation stattfindet

Vor der Veranstaltung

Wenn du selbst einen DJ für deine Hochzeit engagieren würdest, worauf würdest du dann achten?

Auf diese Frage brauche ich gar nicht im Konjunktiv zu antworten: Als meine Frau und ich im Jahr 2011 geheiratet haben, war eine der größten Herausforderungen für uns, einen passenden DJ zu engagieren. Da ich ja aus dem Bereich komme und ich somit auch einige DJs kenne, war es für uns zum Schluss recht einfach, den passenden DJ zu finden. Wenn ich nicht die Kontakte gehabt hätte, hätte ich als Bräutigam auf Folgendes geachtet:

  • Bietet mir der DJ ein persönliches Kennenlerngespräch an?
  • Was macht der DJ bei dem persönlichen Kennenlernen für einen Eindruck auf mich?
  • Hat der DJ Referenzen vorzuweisen? Wie lange ist er schon im Geschäft, wie viele Hochzeiten hat er schon bespielt?
  • Wenn seitens des Brautpaares eine Moderation gewünscht wird, kann / macht der DJ das?
  • Kennt sich der DJ mit der Musik aus, welches das Brautpaar auf der Hochzeit hören möchte? Oder ist der DJ eventuell auf bestimmte Genres spezialisiert?
  • Bezieht der DJ die Wünsche der Gäste ein?
  • Welche Technik kann durch den DJ gestellt werden? (Anhand von Fotos auch mal ein paar Aufbauten auf Hochzeiten zeigen lassen)

Wie bereitest du einen Auftritt vor und wie beziehst du deine Kunden dabei ein?

Ich lasse meinen Brautpaaren immer einen “Veranstaltungsbogen” zukommen

Ich versuche mich auf jeden Auftritt immer so akribisch wie möglich vorzubereiten. Gerade bei Hochzeiten finde ich es immens wichtig, dass, wenn es irgendwie geht, zumindest ein persönliches Kennenlernen stattfindet! Hier kann man dann schonmal die Vorstellungen des Brautpaares in Erfahrung bringen und schauen, ob man auch auf einer “Wellenlänge” liegt. Des Weiteren lasse ich meinen Brautpaaren immer einen “Veranstaltungsbogen” zukommen, in dem ich schon Besprochenes zusammenfasse und das Brautpaar viele Sachen wie Musikwünsche, Uhrzeit für die Hochzeitstorte, Brautstraußwerfen, Schleiertanz etc. gegebenenfalls ergänzen kann.

Während der Veranstaltung

Woran erkennst du, dass dein DJ-Auftritt absolut gelungen ist?

Toll ist es immer, wenn man schon im Laufe der Veranstaltung von verschiedenen Gästen hört, dass man einen tollen Job macht. Das motiviert einen zusätzlich. Grandios ist es auch, wenn man zu später Stunde bzw. am frühen Morgen irgendwann vom Gastgeber hört: “Wir hören dann jetzt mal langsam auf, uns tun die Füße so weh, wir können nicht mehr”. In dem Moment schaut man auf die Tanzfläche und dort stehen noch immer 20 Leute und sind lauthals am Mitsingen. Das ist Bestätigung genug!

Was ist das Schlimmste, das ein Gast einem DJ antun kann? Fünfmal hintereinander „Atemlos“ wünschen, ins Mischpult greifen, …?

Das Schlimmste für mich wäre den ganzen Abend Desinteresse zeigen

Ins Mischpult greifen wäre schon hart, aber nicht das Schlimmste. Auch fünfmal hintereinander “Atemlos” ist hart, aber nicht das Schlimmste. Das Schlimmste für mich wäre den ganzen Abend Desinteresse zeigen. Soll heißen: Du gibst als DJ alles, spielst sämtliche Genres, versuchst alles Mögliche, um Stimmung aufzubauen … und nichts passiert. Dann würde ich mir den ganzen Abend Gedanken machen, ob ich an dem Abend einen guten Job mache. Das wäre für mich wirklich schlimm. Ist aber zum Glück so noch nicht vorgekommen.

Ist schon mal bei einem deiner Gigs so richtig was schiefgegangen? Wie hast du reagiert bzw. wie bist du auf so etwas vorbereitet?

Als mobiler DJ versuche ich mich so gut es geht auf sämtliche Eventualitäten vorzubereiten. Was die Technik angeht, so kann ich sagen, dass wenn mal etwas ausfällt, immer adäquater Ersatz vorhanden ist. Also was die Technik betrifft, kann nicht wirklich viel schieflaufen.

Zuerst war das ein Schock, der zu leichten Schweißausbrüchen führte

Aber es ist auch schonmal etwas schiefgelaufen, und das ist im Nachhinein eher lustig: Im Jahr 2006 war ich für eine Hochzeit in einer recht großen Location gebucht. Zur gleichen Zeit fand in der Location eine weitere Hochzeit statt. Hier baute zur selben Zeit in einem anderen Raum ein DJ sein Equipment auf, welchen ich recht flüchtig kannte. Ich war sofort etwas irritiert, da ich eigentlich angenommen hatte, dass ich in diesem Raum aufbauen sollte. Jedoch sagte uns der Gastwirt, dass “meine” Hochzeit in dem anderen Raum stattfinden würde. So baute ich dort auch meine Anlage komplett auf. Ich hatte alles aufgebaut, da hörte ich aus der Ferne ein paar Autohupen, also ein sicheres Zeichen, dass die Hochzeitsgesellschaft kommt. Die kam dann auch … 🙂 Nur stellte sich ziemlich schnell heraus, dass der ander DJ und ich genau im falschen Raum aufgebaut hatten. Zuerst war das ein Schock, der zu leichten Schweißausbrüchen führte. Jedoch haben wir schnell gesprochen und beschlossen, dass ich an dem Abend mit seiner Anlage spiele und er mit meiner. Es hat alles wunderbar geklappt, da die Feiern beide um 4 Uhr morgens beendet waren. Ende gut, alles gut.

Erfahrung als DJ

Was war dein überraschendstes Erlebnis als DJ?

Mein überraschendstes Erlebnis war ein 30ster Geburtstag. Seitens des Gastgebers hieß es, dass er mit “nur” ca. 35 Personen rechnet, da er erst vor einem Jahr der Liebe wegen von Spanien nach Deutschland gezogen ist. Hinterher waren es geschätzt 120 Personen, fast alles Spanier, die für seinen Geburtstag angereist sind. Geniale Party!

Was war bisher die beste Location auf der du aufgelegt hast? Und wo würdest du gerne mal auflegen?

Da es so warm war, wurde bis spät in die Nacht draußen am Meer gefeiert

Am Strand auf Sylt bei 30 Grad. Eine traumhafte Hochzeit bei Spitzen-Wetter in einer wunderbaren Location. Da es so warm war, wurde bis spät in die Nacht draußen am Meer gefeiert. Dank einer langen Kabeltrommel überhaupt kein Problem und wunderschön.

Was würdest du einem DJ-Kollegen oder einem Kunden über weltklassejungs.de erzählen?

Du suchst nach einer Möglichkeit, deinen Kundenkreis zu erweitern? Du möchtest einen vertrauensvollen und vor allem seriösen Partner? Dann solltest du dir mal Gedanken machen, warum du noch nicht bei weltklassejungs.de angemeldet bist. Denn das, was du suchst, findest du hier!

Hast du Fragen an Marc?

Dann hinterlasse einfach einen Kommentar unter diesem Interview. Hier findest du noch mehr Infos zu Marc und kannst ihn direkt für deine Veranstaltung buchen.

Titelbild: © Marc
Interview im Blog veröffentlichen?.
Du möchtest uns ein Interview geben? Dann beantworte unsere Interview-Fragen in Deinem persönlichen Profilbereich.
Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.