DJ-Interview mit Frank

DJ-Interview mit Frank

Frank bringt als DJ über 25 Jahre Erfahrung in dem Job mit und legt vor allem als DJ in Brandenburg auf, ist aber auch in Berlin, Chemnitz und Rostock unterwegs. Frank ist happy, wenn Veranstalter und Gäste nach der Feier müdegetanzt, heiser gesungen und erstaunt sind, dass es schon so spät ist.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Damit ihr euch ein genaueres Bild von Frank machen könnt, hat er uns im Folgenden einige Interview-Fragen beantwortet. Natürlich könnt ihr Frank auch direkt hier buchen.

Frank über sich selbst, Musik & DJing

Zur Person

Wie bist du DJ geworden und was fasziniert dich an dem Job?

Oh je, das ist eine so lange Geschichte. Alles fing zu DDR-Zeiten mit dem Transistorradio meiner Mutter an. Als Kind habe ich mir jeden Freitag das Küchenradio heimlich mit ins Bett genommen und „Schlager der Woche“ (Hörercharts) bei RIAS Berlin gehört. Ich wollte unbedingt die neuesten nationalen und internationalen Hits hören und kennen.

Mit 14 Jahren dann der erste Kassettenrecorder von Sharp, ich war auf jeder Party der King. Während meiner Schulzeit war ich wöchentlich in der Musikschule (Trompete), in der Arbeitsgemeinschaft Gitarre (Schule) und schon mit 14 Jahren Übungsleiter beim Spielmannszug in Premnitz (Querflöte). Am Ende meiner Schulzeit 1981 habe ich dann alles sein lassen und habe mich nur noch um meine erste eigene Band UTOPIA gekümmert.

Die Leute brauchten Musik.

Dann kam 1989 und die Wiedervereinigung. Die Leute gingen lieber in die Videothek als zu einem Konzert. Geburtstage und Hochzeiten fanden aber trotzdem statt und die Leute brauchten Musik. So bin ich DJ geworden.

Was macht dich als DJ unschlagbar? Warum sollte man dich buchen?

Ich kann, glaube ich, die Beine meiner Gäste „lesen“. Wenn nach dem Kaffeetrinken die ersten Beine anfangen, unter den Tischen zu wippen oder andere Körperteile sich im Takt der Musik zu bewegen, dann bin ich auf dem richtigen Weg.

Für welche Events eignest du dich als DJ besonders gut?

Hochzeiten und Geburtstage, da fühle ich mich am wohlsten, wie man in meinen Bewertungen lesen kann. Ich werde nach Silvester bis Rosenmontag immer „narrisch“.

Auf Hochzeiten und Geburtstagen fühle ich mich am wohlsten.

Musik, Technik und Service

Wie beschreibst du dein Angebot? Z. B. welche Musik oder Lieder spielst du gerne?

Ich könnte mein musikalisches Repertoire 3 Monate laufen lassen, ohne einen Titel wiederholen zu müssen. Am liebsten spiele ich natürlich alle die Songs, die auch gute Laune verbreiten. Wobei dies auch immer tageszeitabhängig ist. Zum Dinner eher sanfte Jazz-Klassiker von Louis Armstrong, Bing Crosby oder Buena Vista Social Club. Später stehen dann aber auch Lkw-Ladungen voll Pop, Rock, Disco und Schlager der 60er, 70er, 80er, 90er, 00er Jahre und natürlich immer die aktuellen Hits parat.

Was mir nie passieren kann, ist, dass ich einen Musikwunsch nicht erfüllen kann. Ich kaufe die Songs einfach während der Veranstaltung schnell online.

Beschreibe deine Ausrüstung: Was können Kunden erwarten, wenn sie dich buchen? Welche Technik, Instrumente etc. bringst du mit?

Der Beginn für Begeisterung

Musikwünsche sind für mich der Beginn für „Begeisterung“. Wenn also ein Gast kommt, „Klaus Lage“ wünscht und ich in seinem Beisein *1000* in den Rechner tippe und der Titel sofort zur Verfügung steht, sehe ich garantiert ein Lächeln auf den Lippen des Gastes. Dies ist natürlich nur mit gepflegten ID3-Tags bei sämtlichen Dateien möglich.

Schon vor vielen Jahren habe ich angefangen meine Musiksammlung komplett auf hochwertige MP3 umzustellen. Ein Glück, wie sich herausstellte, denn 2002 wurde meine komplette CD-Sammlung mit 3 großen Case-Koffern aus meiner neu gebauten Garage gestohlen.

Ich arbeite mit dem DENON MCX 8000! Die Lichttechnik besteht aus freeDMX WiFi gesteuerten LED-Lichtkomponenten, der neuesten Generation.

Welche besonderen Fähigkeiten oder Leistungen bringst du als DJ mit?

Stilvoll durch den Abend führen, aber niemandem auf den Senkel gehen

Ich, aber auch jeder andere DJ, sollte jedem Veranstalter genau zuhören und dessen Wünsche umsetzen können. Auf Wunsch stilvoll durch den Abend führen, aber niemandem auf den Senkel zu gehen, das ist wichtig. Insbesondere bei Hochzeiten ist ein profilierungssüchtiger DJ echt unterirdisch.

Beatmatching, Phrasing, Sampling etc. kann ich und bin ständig am Verbessern meiner Performance.

Vor der Veranstaltung

Worauf sollten Kunden besonders achten, wenn sie nach einem DJ für ihre Veranstaltung suchen?

weltklassejungs.de bietet meiner Meinung nach das beste Tool im Internet um einen passenden DJ für jede Veranstaltung zu finden. Über die Vorteile ist schon genug geschrieben worden.

Einen Hinweis für alle „Suchenden“ möchte ich aber trotzdem geben: In vielen Profilen beschreiben sich die DJs als Profis, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Vom ersten bis zu letzten Satz nur „Eigenlob“. Wenn diese dann aber auf der ersten Seite unter den preiswertesten DJs erscheinen, frage ich mich, wovon sie leben.

Ich muss nicht vom DJing leben, da ich von Mo – Do erfolgreich Versicherungen verkaufe. Wenn ich also am Wochenende meine Freizeit für die ehrenvolle Aufgabe des DJ opfere, dann möchte ich das auch wirklich machen, weil mich die Aufgabe / Veranstaltung reizt. Also schaut nicht nur auf die Anzahl der Bewertungen in einem bestimmten Zeitraum, sondern seht genau hin, was die Kunden an dem DJ gut oder schlecht fanden.

Wie bereitest du einen Auftritt vor und wie beziehst du deine Kunden dabei ein?

Die Kunden können meine bewährten Checklisten nutzen.

Ich führe mit meinen Kunden mindestens ein ausführliches Vorgespräch durch, entweder per Telefon, Skype oder in einem persönlichen Treffen. Dort klären wir Sachen wie den Ablauf der Veranstaltung, Musikrichtungen, Dresscode etc. Die Kunden können dabei meine bewährten Checklisten nutzen, um auch an alles zu denken.

Mit den Trauzeugen oder anderen Familienmitgliedern spreche ich, um gegebenenfalls besondere Programmpunkte oder technische Anforderungen zu klären. Für spezielle Veranstaltungen, z. B. Mottopartys, besorge ich die passende Musik. Für Rückfragen und alle Bauchschmerzen bin ich dann für den Kunden jederzeit erreichbar. Eine Woche vor der Veranstaltung melde ich mich noch mal beim Kunden um zu klären, ob es noch Veränderungen gibt.

Während der Veranstaltung

Was macht für dich einen gelungenen Auftritt aus?

Auch wenn ich erst ab 18:00 Uhr gebucht bin, baue ich meistens die Technik so auf, dass beim Eintreffen der Gäste zum Kaffeetrinken schon alles fertig ist. Ich würde dies bei meiner eigenen runden Geburtstagsfeier auch so wollen.

Die ganze Gesellschaft von 8 bis 80 Jahren auf die Tanzfläche holen

Wichtig ist natürlich, dass möglichst viele möglichst viel tanzen. Da bei Privatpartys und Hochzeiten meist drei Generationen mitfeiern, ist der Abend gut gelaufen, wenn ich es geschafft habe, einmal die ganze Gesellschaft von 8 bis 80 Jahren auf die Tanzfläche zu holen. Meistens ist dies ein Syrtaki.

Was ist das Schlimmste, das dir ein Gast antun kann? Z. B. fünfmal hintereinander „Atemlos“ wünschen, ins Mischpult greifen, …?

Im Laufe der Jahre habe ich, glaube ich, schon Gäste in sämtlichen möglichen Aggregatzuständen erlebt. Was immer funktioniert: sehr höflich aber sehr deutlich klar zu machen, dass die Technik einen Haufen Geld gekostet hat und dass ich nicht möchte, dass jemand außer mir die Technik anfasst. Vor allem freundlich bleiben.

Wenn sich jemand einen Song zum x-ten Mal am Abend wünscht, gilt eigentlich dasselbe. Im Zweifel einfach die Gastgeber fragen.

Ist schon mal bei einem deiner Gigs so richtig was schiefgegangen? Wie hast du reagiert bzw. wie bist du auf so etwas vorbereitet?

Die Trauung begleitete eine gewisse Unruhe im Publikum.

Bei einer Hochzeitszeremonie im Freien stand ich etwas abseits, aber gut sichtbar für alle Gäste, um die Trauung und die Sängerin musikalisch zu begleiten. Die Trauung begleitete allerdings eine gewisse Unruhe im Publikum. Als die Sängerin ihren Auftritt beendet hatte, kam sie zu mir und gab mir den Tipp, doch meinen Hosenstall zu schließen. Dies war dann schließlich Thema für die ganze folgende Party.

Größere technische Probleme bei einem Gig gab es zum Glück noch nicht, obwohl (oder vielleicht WEIL) ich immer Ersatz für die wichtigsten Komponenten dabeihabe.

Erfahrung als DJ

Was war dein überraschendstes Erlebnis als DJ?

Bei einer Hochzeit in Brandenburg haben Braut und Bräutigam anstelle des Hochzeitstanzes zusammen „Something stupid“ von Nancy und Frank Sinatra gesungen. Die beiden haben so emotional und gut gesungen, dass die Hälfte der Hochzeitsgesellschaft schluchzend und weinend dastand. Auch die Männer. Auch ich. Ich war so ergriffen, dass ich minutenlang keinen ordentlichen Ton mehr rausgebracht habe.

Wie lernt man DJing deiner Meinung nach am besten? Was sollte man mitbringen und worauf sollte man achten, wenn man DJ werden möchte?

DJs über die Schulter schauen und fragen, üben, lesen und lernen

Musik muss der wichtigste Teil des Lebens werden, natürlich nach der Frau, den Kindern und der Familie. Ein DJ sollte allen möglichen DJs über die Schulter schauen und fragen, üben, lesen und lernen. Wer wirklich Lust auf DJing hat, wird den schönsten Beruf der Welt haben.

Ihr solltet auch wissen, dass das Auflegen nur den kleineren Teil der ganzen DJ-Arbeit ausmacht. Der größere Teil ist Kundengewinnung, Technik auf dem neuesten Stand halten und pflegen, neue Musik besorgen, auf die Gigs vorbereiten.

Was bedeutet weltklassejungs.de für dich?

Ein so zielorientiertes, deutschlandweites, kostengünstiges und dazu faires Marketing wie bei weltklassejungs.de sucht seinesgleichen. Ich bin dabei!

Habt ihr Fragen an Frank?

Dann hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Interview. Hier findet ihr weitere Infos zu Frank und könnt ihn direkt für eure Veranstaltung buchen.

Titelbild: © Frank
Interview im Blog veröffentlichen?.
Du möchtest uns ein Interview geben? Dann beantworte unsere Interview-Fragen in Deinem persönlichen Profilbereich.
Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.