5 Tipps für eure vegane Hochzeit

5 Tipps für eure vegane Hochzeit

Ihr habt euch das Ja-Wort gegeben und wollt eure Verbindung nun ausgiebig feiern? Wenn ihr nicht nur einander das Ja-Wort gegeben habt, sondern auch ein großes JA in Bezug auf eine vegane Hochzeit verspürt, dann haben wir hier genau die richtigen Tipps für eure vegane Hochzeitsplanung. Eine vegane Lebensweise ist heute erfreulicherweise nichts Ungewöhnliches mehr. Es gibt eine Vielzahl an veganen Produkten und Lebensmitteln. Worauf ihr bei der Planung eurer veganen Hochzeitsfeier achten könnt, verraten wir euch jetzt:

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Eine Hochzeit vegan ausrichten

Die Planung einer tierfreundlichen Hochzeit bedarf einiger extra Stunden an Planung. Das sollte euch auf jeden Fall bewusst sein. Plant also etwas mehr Zeit für ausgiebige Recherchen ein. Vor allem, wenn ihr euch dafür entschieden habt eure Hochzeitsfeier komplett vegan auszurichten. Denn bei vielen Produkten ist es nicht immer sofort ersichtlich, ob sie tatsächlich vegan sind. Damit ihr schon mal die richtigen Anhaltspunkte habt, haben wir für euch die wichtigsten Tipps für eine vegane Hochzeitsfeier zusammengestellt.

Die vegane Entscheidung – Tipp 1:

Ihr werdet eventuell mehr Zeit in die Planung eurer Hochzeit investieren müssen, als Paare, die eine nicht-vegane Hochzeit feiern wollen. Um unnötige Diskussionen zu vermeiden solltet ihr euch als erstes die Frage stellen: Wollen wir eine komplett vegane Hochzeit feiern? Damit könnt ihr vorab viel Zeit einsparen. Für den Fall, dass Gäste oder Dienstleister euch doch überzeugen wollen, ein nicht-veganes Produkte zu nutzen, ist es von Vorteil sich vorab ganz klar zu sein. Auch die Großtante, die sonst niemals auf ihre Sahnetorte verzichten könnte, wird ein veganes Buffet bei der Hochzeit unbeschadet überstehen. Bleibt also bei eurer Entscheidung, wenn ihr sie einmal getroffen habt.

Veganes Buffet auf eurer Hochzeit -Tipp 2:

Ein super leckeres veganes Catering für eure Hochzeit könnt ihr in vielen Großstädten bekommen. Um einen Überblick über veganes Catering zu bekommen, möchten wir euch hier drei Anbieter vorstellen:

  • Publik Kitchen aus Köln bietet verschiedene Catering Optionen an. Hier könnt ihr euch die leckeren Hochzeitsinspirationen vorab online anschauen.
  • Bei Vegan Berlin kann man erste Eindrücke gewinnen und dann einen von vielen tollen veganen Caterern auswählen.
  • Bei Elbdeli aus Hamburg gibt es frische & vegane Leckereien für eure Feier.

Mittlerweile findet ihr in den meisten Großstädten einen guten Caterer, der vegane Speisen anbietet. Als Alternative zum Catering könnt ihr natürlich auch ein wunderbares veganes DIY-Buffet ausrichten. Dafür bringt jeder Gast eine vegane selbstgemachte Speise mit. Das Ganze kann man auch in einer gemeinsamen Planungs-App festhalten, damit nicht jeder Gast das Gleiche mitbringt. Bei Bedarf könnt ihr vor der Hochzeit vegane Rezepte an eure Freunde verteilen. So habt ihr einen Überblick über die verschiedenen Speisen. Bei eurer veganen Hochzeit solltet ihr ebenfalls nicht vergessen auf die Auswahl der Getränke zu achten. Obwohl viele Getränke und Spirituosen vegan erscheinen, können sie dennoch tierische Erzeugnisse beinhalten. So sind in der Weinherstellung durchaus Eiweiße oder Gelatine erlaubt. Auch bei Limos solltet ihr prüfen, ob diese wirklich vegan sind.

Als tollen Apetit-Anreger möchten wir euch diese wunderbar leckere vegane Hochzeitstorte nicht vorenthalten. Ein Traum von einer veganen Torte:

Eine rundum vegane Hochzeit – Tipp Nr. 3

Eine tierfreundliche Hochzeit auszurichten hat nicht nur etwas mit dem Essen zu tun. Auch in Sachen Mode gibt es einige Punkte zu beachten. So können Brautmoden und andere Kleidungsstücke nicht vegan sein, da sie Bestandteile beinhalten, die von Tieren stammen oder an Tieren getestet wurden. Häufig ist das zum Beispiel beim Garn der Fall. Eine schöne Alternative zu veganer Brautmode ist natürlich auch die Option auf ein Vintage-Brautkleid.

Tolle vegane Brautmode findet ihr bei diesen tollen Herstellern:

Auch für den Bräutigam gibt es natürlich schicke vegane Alternativen in Sachen Mode. Fündig werdet ihr bei Hessnatur oder Uli Schott. Beide Hersteller bieten eine elegante Auswahlmöglichkeit. Vegane Mode muss heute glücklicherweise kein Verzicht mehr bedeuten. Dieses schöne Brautkleid von Claudia Heller ist ein ausgesprochen guter Beweis:

Vegane Dekoration für eure Hochzeitsfeier – Tipp Nr. 4

Vegane Deko für eure Hochzeit herzustellen ist recht einfach, wenn ihr euch der Dinge bedient, die euch die Natur schenkt. Ohnehin passt natürliche Deko bestens zu einer veganen Hochzeit. Bei DIY-Deko für eure Hochzeit solltet ihr darauf achten, dass Garn und andere Materialien nicht-tierischen Ursprungs sind. Beim Deko-Verleih eurer Wahl könnt ihr natürlich vorab klären, welche Deko-Artikel vegan sind. Stellt euch allerdings darauf ein, dass viele Verleiher von Hochzeitsdekoration nicht wissen, ob die Stoffe und Deko-Artikel wirklich vegan sind.

Die Dekoration für eure Hochzeit muss nicht pompös sein. Lichterketten und etwas Grün aus der Natur können so schön sein und ihre romantische Wirkung entfalten:

Vegane Geschenke – Tipp Nr. 5

Ein weiterer unterschätzter Punkt sind die Hochzeitsgeschenke, die eure Gäste mitbringen. Eigentlich ist es kein großes Thema tierfreundliche Geschenke für eine Hochzeit zu finden. Am häufigsten scheitert es an der mangelnden Kennzeichnung von Produkten. Viel Gäste wissen deshalb einfach nicht, dass ihr Hochzeitsgeschenk wohlmöglich nicht vegan ist. Und auch hier könnt ihr euch Abhilfe verschaffen, indem ihr eine vegane Geschenk-Liste für eure Hochzeit vorbereitet. Hier könnt ihr vegane Produkte, die ihr wirklich braucht auflisten oder eine Liste von tierfreundlichen Anbietern anfertigen, aus der eure Gäste das passende vegane Hochzeitsgeschenk aussuchen.

Die perfekte Hochzeit

Es gibt kein Rezept für eine perfekte Hochzeit und vielleicht ist Perfektion auch gar nicht das, was man sich als Brautpaar wünscht. Die meisten Paare wünschen sich fröhliche Gäste und eine schöne Zeit mit den Liebsten. Am besten klappt das natürlich mit einer guten Hochzeitsplanung, sodass man an diesem besonderen Tag viel Zeit zum Schlemmen, Tanzen und Lachen hat. Das gilt natürlich auch für eine vegane Hochzeit. Um die Planung vom DIY-Buffet und der Geschenk-Liste zu erleichtern, habt ihr ebenfalls die Möglichkeit eine einfache Hochzeits-Website selbst zu erstellen. Hier könnt ihr dann alle nötigen Infos gesammelt präsentieren. Wie genau das geht, könnt ihr in unserem Blog-Artikel nachlesen.

Noch mehr Tipps für eine nachhaltige Hochzeit findet ihr hier:

Für die passende musikalische Begleitung sorgen natürlich unsere DJs, Musiker und Alleinunterhalter. Wir wünschen euch viel Spaß beim Planen und Feiern!

Bildquellen

  • vegane Hochzeit: Anna Alexes - Pexels
1 Kommentar
  1. Eine Vegane Hochzeit … Hmmm … Hauptberuflich Tierhalter und Nebenberuflich DJ bei Weltklassejungs ist der Begriff Vegan und Nachhaltig auf einer Hochzeit extrem widersprüchlich und unpassend. Ich habe Hetero und Homosexuelle Ehen als DJ begleitet und es waren auch einige Vegetarier und Veganer dabei… Alle hatten aber eins gemeinsam es stand niemals die eigene Überzeugung über denen der Gäste. Warum muss das bei einem Vegan lebenden Paar so sein? Vielleich überzeugt man seine Gäste mit einer GUTEN Auswahl an Vegetarischen und Veganen Speisen davon den ein oder Anderen Tag auf Fleisch zu verzichten. Auch gibt es inzwischen viele Caterer die explizit von Bauernhöfen das Fleisch kaufen die auf Tierwohl setzen. Das hier aber das essen um 20 – 40 Euro teurer wird pro Person scheuen dann doch die meisten… Vor allen die, die bei Weltklassejung´s den günstigsten DJ Buchen! Vielleicht dann eine kleine Hochzeit ohne Stuhl Hussen und PimPamPo mit den Besten Freunden und Verwandten feiern, auf die Riesen Hochzeit verzichten und anstatt für 10000 Euro für 3000 Euro feiern und den Rest an Gemeinnützige Organisationen spenden die Essen für verhungernde Kinder kaufen. Das wäre dann nachhaltig …

Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden
Zum Newsletter anmelden
Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig interessante Infos rund ums Thema Feiern und exklusive Angebote für Dein Event. Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.