Die überraschendsten DJ-Erlebnisse: unsere DJs berichten

Die überraschendsten DJ-Erlebnisse: unsere DJs berichten

Da man ja als DJ bekanntlich nicht nur viel herum kommt, sondern auch mit vielen verschiedenen Menschen zu tun hat, erlebt man natürlich immer wieder große Überraschungen auf Gigs. Abgesehen davon, dass auf so einem DJ-Job die ein oder andere Panne passieren kann, ergeben sich auch immer wieder witzige, peinliche, rührende, nervige oder auch herzzerreißend schöne Überraschungen, die unvergessen bleiben. So haben es uns zumindest unsere DJs in ihren Interviews erzählt. Viel Spaß beim Lesen, lasst euch überraschen!

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Die größten Überraschungen auf DJ-Gigs

Besonderer Musikgeschmack

Die Mutter eines Bräutigams (sie war ca. 55 Jahre) kam direkt am Anfang vom Abend zu mir, ob ich gegen später Stunde bitte Sven Väth und Paul van Dijk spielen könnte. Da bin ich schon etwas vom Glauben abgefallen, aber ihr Wunsch wurde natürlich berücksichtigt. (DJ Ole Lintens)

 

Ohnmacht wegen Mini

Bei einer Hochzeit hat der Bräutigam der Braut einen nagelneuen Mini Cooper in beige geschenkt und die Braut ist vor Überraschung in meinen Armen umgekippt. (DJ Culture in seinem Interview)

 

Heiratsanträge en masse

Auf einer Hochzeit wurden im Laufe des Abends noch zwei Heiratsanträge gemacht und die Party ging somit bis 10 Uhr morgens. (DJ Walli in seinem Interview)

 

Oma stürmt Tanzfläche

Ich war auf einer Hochzeit, mit einem weit überdurchschnittlich hohen Alter der Gäste. Nach der Eröffnung der Tanzfläche durch das Brautpaar hielt ich mich daher an eher ältere Musik. Ein paar Oldies und vor allem an Hits aus den 80ern, die von einigen Gästen auch recht schnell gewünscht wurden. Doch abgesehen von einigen wenigen Gästen blieb der Großteil an den Tischen sitzen. Zu der Zeit war gerade Levels von Avicii neu draußen und ein Gast kam zwei Mal kurz hintereinander und wünschte sich David Guetta und Avicii. Sowohl mein Technik-Kollege als auch ich waren der Meinung, dass das um diese Uhrzeit und bei dieser Alterszusammensetzung nicht funktionieren würde. Da ich allerdings gerade in der passenden BPM war, also der Song der gerade lief von der Geschwindigkeit her passte um seine Wünsche schön reinzumixen, gab ich mir einen Ruck. Und wir staunten beide nicht schlecht, als plötzlich ein Großteil der Gäste, unter anderem auch die Oma mit Gehstock, auf die Tanzfläche kamen. Der Knoten war geplatzt und die Party ging richtig los. Aus dieser Situation habe ich wieder einmal gelernt, dass man wirklich oft einfach nur unvoreingenommen an die Gäste herangehen muss. (DJ Simon in seinem Interview)

 

Walzer wirkt immer

Vielleicht der Abend in einer Großraumdiskothek, an dem mir einfiel, einen Wiener Walzer zu spielen. Mein Chef, die Bedienungen, LJs – so ziemlich alle haben ziemlich entsetzt geschaut und die Tanzfläche war voll mit Walzer tanzenden Paaren. Von der Stimmung her war es ein ganz besonderer Moment. (DJ Andy in seinem Interview)

 

Annemarie-Polka

Eine Region hat ihre speziellen Hits. Beim ersten Auflegen kommt es immer wieder zu Überraschungen. Spontan fällt mir meine erste Polka in einer Diskothek ein. Das Nachtprogramm teilten sich House, Techno und Hip Hop auf neuestem Stand und dann dieser eine Musikwunsch. Die Annemarie-Polka. Entgegen meiner Überzeugung habe ich mich der enormen Nachfrage gebeugt und den Song gespielt. Und das war eine echte Überraschung. Mein Publikum wirkte, als hätte eine Verwandlung stattgefunden. Techno und Hip Hop-Fans tanzten gemeinsam diese Polka. Bitte nur in der Lausitz testen. (DJ Christian in seinem Interview)

Nicht ganz so schöne Überraschungen

Einfach angeschlichen

Einmal spielte ich mit meiner Band auf einer großen Hochzeit. Anschließend legte ich auf. Mein DJ-Tisch stand nicht ideal. Hinter mir war Platz. Plötzlich kam ein junger Mann völlig gelassen und souverän auf mich zu, ging um mich herum, setzte sich meinen Kopfhörer auf und fing an, an den Knöpfen meines Controllers zu drehen. Natürlich ging sofort die Musik aus. Ich brüllte ihn an und übernahm sofort wieder das Kommando. Augenblicklich lief wieder Musik. Aber ich bin heute noch völlig perplex, wie es diesem Mann gelingen konnte, mich so einfach zu überrumpeln. Sein Verhalten war entspannt, zielgerichtet und schnell und er hatte offenbar genau den richtigen Moment erwischt. Natürlich hatte er irgendwelche Drogen genommen, wie ich später bemerkte. (DJ Thomas A. in seinem Interview)

 

Getrennte Wege

Als auf einer Silberhochzeit das Silberpaar um 00.00 Uhr bekannt gab, dass sie ab jetzt getrennte Wege gehen wollen. (DJ Martin in seinem Interview)

 

Braut vom Kollegen angebaggert

Das Arbeiten mit Menschen ist jedes Mal wieder ein neues Erlebnis und Veranstaltungen sind durch unendlich viele Faktoren derart verschieden, dass keine der anderen gleicht. Schon die Gäste kommen jedes Mal aus unterschiedlichsten Richtungen, sind mal gut, mal schlecht gelaunt. Treffen diese Menschen als Gäste einer Gesellschaft aufeinander, ist sowohl Freude wie auch Streit manches Mal nicht unüblich. So kam es schon vor, dass die Braut auf ihrer eigenen Hochzeit vom Kollegen angebaggert wurde, sich Trauzeugen gestritten oder sich Eltern absolut unpassend verhalten haben. Jedes Szenario erfordert dabei professionelle Unterstützung, um die Feier schnellstmöglich wieder zu normalisieren. (DJ BPM in seinem Interview)

 

Welche Überraschungen habt ihr schon als DJ erlebt?

Egal ob positive oder weniger schöne Überraschungen: Lasst hören, was ihr schon alles als DJs erlebt habt, und schreibt uns einen Kommentar.

Titelbild: © dan talson / Adobe Stock
2 Kommentare
  1. mm

    Bei einer Hochzeit haben die Gäste ununterbrochen getanzt und Spaß gehabt. Zu meiner Überraschung bekam ich anschließend die niedrigste Note 1, weil ich nicht die Musik gespielt habe, die die Braut gewollt hat. Dabei habe ich es immer wieder versucht, aber jedes Mal leerte sich die Tanzfläche sofort bis auf zwei Personen. Scheinbar war es der Dame lieber ihre Hochzeit allein zu feiern? 🙂

  2. Also die Geschichte von DJ Walli find ich richtig lustig!

    Aus einer Hochzeit wurden einfach mal quasi drei. Da steht man auch “gern” mal bis in die frühen Morgenstunden am DJ Pult!

Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden
Zum Newsletter anmelden
Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig interessante Infos rund ums Thema Feiern und exklusive Angebote für Dein Event. Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.