DJ-Interview mit Erwin

DJ-Interview mit Erwin

Das Motto von Erwin lautet: „Geht nicht, gibts nicht, ich mache Musik für meine Kunden, nicht für mich.“ Musik ist ein wichtiger Teil in Erwins Leben und das spiegelt sich in seiner Porfessionalität als DJ wider. Im persönlichen Gespräch klärt er mit seinen Kunden die Details zur Veranstaltung, wobei er auf jahrelange Erfahrung zurückgreifen kann. Erwin ist als DJ in Bayern unterwegs und ihr trefft ihn in München oder auch Regensburg an. Hier könnt ihr Erwin direkt buchen.

Erwin über sich selbst, Musik und DJing

Zur Person

Wie bist du DJ geworden und was fasziniert dich an dem Job?

Mit 17 habe ich meinen ersten Job im Peaches in München bekommen. Ich hatte mich über die schlechte Musik beschwert, und der Chef Peter meinte: „Wenn du es besser kannst, leg doch am Samstag mal auf.“ Das habe ich auch gemacht und dem Chef hat es so gut gefallen, dass er mich gebeten hat, jeden Samstag aufzulegen. Das war der Start meiner DJ-Laufbahn.

Was macht dich als DJ unschlagbar? Warum sollte man dich buchen?

Ein hervorragendes Gespür für die Emotionen meiner Kunden

Was einen guten DJ ausmacht, ist für mich selbstverständlich (musikalisches Gespür, Musikverständnis). Darüber hinaus habe ich aber auch ein hervorragendes Gespür für die Emotionen meiner Kunden.

Für welche Events eignest du dich als DJ besonders gut?

Mein Haupteinsatz sind natürlich Geburtstagspartys , Hochzeiten und Firmen-Events. Aber auch als Kreuzfahrt-DJ und Resident-Club-DJ.

Musik, Technik und Service

Wie beschreibst du dein musikalisches Repertoire? Welche Titel in deiner Musik-Sammlung spielst du besonders gerne?

Ich mag alles an Musik, was gut gemacht ist und gute Laune macht. Die Musikrichtung ist dabei nur Nebensache. Mein Top-Lieblingstitel ist seit vielen Jahren von Journey „Don’t stop believin'“.

Ich mag alles an Musik, was gute Laune macht

Beschreibe deine technische Ausrüstung: Was können Kunden erwarten, wenn sie dich inklusive DJ-Technik buchen? Arbeitest du mit Schallplatten, CDs oder MP3s?

Ich arbeite mit MP3-Datein auf zwei Laptops, ein Ausfall eines Systems wird vom Kunden gar nicht bemerkt. Sicherheit hat bei mir oberste Priorität. Ich verwende nur Markengeräte von Denon, Yamaha, Alto Professional, LD Systems.

Welche besonderen Fähigkeiten oder Leistungen bringst du als DJ mit?

Gefühl und Empathie, Flexibilität, um auch in ungewöhnlichen Situationen alles im Griff zu behalten.

Gefühl, Empathie und Flexibilität

Vor der Veranstaltung

Worauf sollten Kunden besonders achten, wenn sie nach einem DJ für ihre Veranstaltung suchen?

Auf ein persönliches Gespräch, am besten nicht telefonisch, sondern von Angesicht zu Angesicht.

Wie bereitest du einen Auftritt vor und wie beziehst du deine Kunden dabei ein?

Nach dem Vorgespräch wird für jeden Kunden ein Ordner angelegt, in dem alle relevanten Informationen gespeichert sind und die jederzeit zur Verfügung stehen.

Während der Veranstaltung

Was macht für dich einen gelungenen Auftritt aus?

Strahlende Gesichter und ein glücklicher Auftraggeber.

Was ist das Schlimmste, das ein Gast einem DJ antun kann? Fünfmal hintereinander „Atemlos“ wünschen, ins Mischpult greifen, …?

Wenn jemand kommt und sagt: „Spiel mal 80er oder 90er!“ Da dreht sich mein Magen um. Was genau?! 80er-Rock, -POP, -Disco, -Country, -Schlager?

Ist schon mal bei einem deiner Gigs so richtig was schiefgegangen? Wie hast du reagiert bzw. wie bist du auf so etwas vorbereitet?

Das waren die längsten 2 Minuten meines Lebens

Ja, bei einem Stadtfest vor 4.000 Zuschauern ist der Rechner abgestürzt, KEIN Reservegerät vorhanden, Neustart notwendig. Das waren die längsten 2 Minuten meines Lebens, ich habe die Zeit durch ein paar kleine Aussagen zu Windows überbrückt, die Zuschauer fanden das lustig. Ich überhaupt nicht, hat aber niemand bemerkt. Deshalb gibt es beim Einsatz meiner eigenen Technik niemals nur einen Laptop.

Erfahrung als DJ

Was war dein überraschendstes Erlebnis als DJ?

Eine 72-jährige Dame auf einem Kreuzfahrtschiff, die sich Speed-Metal gewünscht hat.

Wie lernt man DJing deiner Meinung nach am besten? Was sollte man mitbringen und worauf sollte man achten, wenn man DJ werden möchte?

DJing lernt man am besten durch sehr viele Gigs, Erfahrungen sind in diesem Job unbezahlbar und auch nicht erlernbar. Als Voraussetzung sollte man Gefühl für Menschen und Liebe zur Musik mitbringen.

Was bedeutet weltklassejungs.de für dich?

Eine zuverlässige und professionelle Plattform für Kunden und DJs mit fairen Konditionen.

Habt ihr Fragen an Erwin?

Dann hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Interview. Hier findet ihr noch mehr Infos zu Erwin und könnt ihn direkt für eure Veranstaltung buchen.

Titelbild: © Erwin
DJ-Interview im Blog veröffentlichen?
Du möchtest uns ein DJ-Interview geben? Dann schreibe uns eine Nachricht mit Link zu Deinem DJ-Profil an interview@weltklassejungs.de.
Als DJ kommentieren
Wenn du als DJ von weltklassejungs.de im Blog eingeloggt bist, wird zu jedem deiner Kommentare automatisch dein DJ-Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als DJ einloggen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem DJ-Preisvergleich
Große DJ-Auswahl

Über DJs deutschlandweit für alle Arten von Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die DJ-Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.