Traut Euch! So gelingt eine freie Trauung

Traut Euch! So gelingt eine freie Trauung

Ihr heiratet? Das ist ja wunderbar! Sicherlich wird es auf dem Standesamt rührend und schön. Irgendwie fehlt da aber manchmal die Atmosphäre und das Standesamt bietet nicht immer den perfekten Auftakt für eure Hochzeitsfeier. Nicht Jeder möchte jedoch in einer Kirche heiraten. Cool, dass es da mit der freien Trauung noch eine Alternative gibt, oder? Damit dabei nichts schief geht, haben wir für euch recherchiert und möchten euch einige Tipps für eine gelungene freie Trauung geben.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Freie Trauung für eure Traum-Hochzeit

Das Besondere an einer freien Trauung ist, dass das Paar im Mittelpunkt steht. Nicht die Kirche oder eine Religion bestimmen bei einer freien Trauung den Ablauf, sondern nur das Hochzeitspaar selbst. Mit einer freien Trauung könnt ihr eurer Liebe also in all ihren Facetten Ausdruck verleihen. Eine freie Trauung kann vieles sein: wild, romantisch, klassisch oder auch elegant. Eins ist sie aber in jedem Fall: unabhängig und frei. Dabei stellt die Zeremonie in der Regel den richtigen Auftakt für eure Hochzeitsfeier dar und ihr könnt euch vor all euren Gästen das Eheversprechen geben.

Freie Trauung ausrichten: Das gibt es zu beachten

Wenn ihr euch dazu entschieden habt eine freie Trauung (oft auch freie Hochzeit oder weltliche Trauung genannt) auszurichten, müsst ihr rechtzeitig anfangen zu planen. Damit werdet ihr aber nicht allein gelassen. Denn freie Trauungen liegen absolut im Trend und es gibt ein vielfältiges Angebot an Hochzeitsrednern und Rednerinnen, Locations und tollen Deko-Verleihen. Viele der Hochzeitsredner, die sich auf freie Trauungen spezialisiert haben, bieten auch weitergehenden Service an und helfen euch dabei eure freie Hochzeit rund und spannend zu gestalten. Sie können euch helfen das Eheversprechen für die freie Trauung vorzubereiten, wissen aber auch welches technische Equipment dafür nötig ist. Wer also rechtzeitig anfängt die freie Trauung zu planen, wird mit Sicherheit eine tolle alternative Hochzeit feiern.

Eine freie Trauung planen: So fangt ihr an

Am besten plant ihr eure freie Hochzeit in dem ihr euch zunächst eine Übersicht über die groben Eckdaten verschafft. Konkret heißt das:

  • Wann soll die freie Hochzeit stattfinden?
  • Wo soll die freie Trauung/freie Hochzeit stattfinden?
  • Wie viele Gäste kommen?
  • Wie viel darf die freie Trauung kosten?
  • Was darf der freie Redner für die Hochzeit kosten?

Freie Trauung planen: Die Locationsuche

© Pixabay.com

Habt ihr diese Fragen geklärt, dann könnt ihr anfangen, nach der perfekten Location zu suchen. Es gibt Hochzeitslocations, die sich sowohl für die freie Trauung, als auch für die große Feier danach eignen. Restaurants bieten freie Trauungen zum Beispiel im angrenzenden Garten an und Eventhallen bieten oft einen weiteren Raum, der extra für die freie Hochzeit genutzt werden kann, an. Informiert euch hier am besten bei der Hochzeitslocation, die ihr euch für eure Feier ausgesucht habt. Oder bezieht die freie Trauung direkt bei der Suche nach einer Location zum Feiern mit ein. Genauso gibt es aber auch Locations, die sich nur auf die Trauung und nicht die Feier danach spezialisiert haben. Frühere Kirchen oder Räume in einem Schloss sind als Orte für die freie Hochzeit sehr beliebt.

Freie Trauung planen: Der Hochzeitsredner

Danach solltet ihr euch nach dem perfekten Redner oder der perfekten Rednerin für eure freie Hochzeit umschauen. Freie Redner für die Hochzeit sind deshalb wichtig, weil sie bei alternativen Hochzeiten zumeist den Auftakt für den Tag geben. Um so wichtiger ist es also, dass ihr einen guten Draht zu einander habt und der Hochzeitsredner euch als Paar gut repräsentiert. Deshalb solltet ihr euch mit der Suche nach einem passenden Hochzeitsredner genügend Zeit lassen und darauf achten, dass die Chemie stimmt. Der freier Redner auf eurer Hochzeit verursacht natürlich auch Kosten. An dieser Stelle solltet ihr keinesfalls den Sparfuchs raushängen lassen. Ein guter Hochzeitsredner ist bei einer freien Hochzeitszeremonie das A und O. Mit dem Hochzeitsredner fällt oder steht eine alternative Hochzeit. Ihr solltet vorab mit dem Hochzeitsredner besprechen wie ihr euch eure freie Trauung und Rituale vorstellt. Bei einer freien Trauung spielen Rituale und eine freie Hochzeitszeremonie eine wichtige Rolle.

Freie Trauung planen: Das Budget

Wie bei einer kirchlichen Trauung auch, kommen bei einer freien Hochzeit Kosten auf euch zu. Die meisten unterscheiden sich natürlich nicht groß von der kirchlichen Trauung. Ihr braucht eine Location zum Feiern, das Essen, ein Kleid, Hochzeitsdeko, Hochzeits-DJ oder Liveband, usw. Allerdings solltet ihr bei einer freien Trauung darauf achten, dass im Gegensatz zur kirchlichen Trauung weitere Kosten, wie zum Beispiel die des Hochzeitsredners und der Location, auf euch zukommen. Deshalb solltet ihr einen guten und realistischen Budget Plan aufstellen.

Freie Trauung und Rituale

Ihr seid völlig frei darin, eure individuelle Trauung zu planen. Nutzt diese tolle Chance! Ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen, was die Gestaltung eurer freien Hochzeitszeremonie und der gesamten freien Trauung angeht. Euch sind keine Grenzen gesetzt. Eine freie Hochzeitszeremonie kann alles beinhalten, was euch gefällt. Bunte, ausgefallene Ringkissen, ein außergewöhnliches Hochzeits-Outfit, originelles Essen oder doch alles rustikal im Mittelalter-Stil. Natürlich könnt ihr aber auch auf, oft von der kirchlichen Hochzeit übernommene, bekannte Hochzeitsrituale setzen. Zieht als Paar gemeinsam zur perfekten Einzugsmusik in die Location der freien Trauung ein. Tauscht Ringe, besiegelt euer Bekenntnis zueinander mit einem Kuss und gebt euch eure gegenseitigen Eheversprechen. Neue Hochzeitsbräche findet ihr übrigens auch hier auf unserem Blog.

Fazit: Freie Trauungen sind ein schönes Fest

Wir hoffen, wir konnten euch etwas die Angst vor der Planung einer freien Trauung nehmen und euch vor allem zeigen, dass freie Trauungen einen wunderschön festlichen und sehr individuellen Auftakt zu eurer Hochzeitsfeier darstellen können. Damit ihr es nach der Trauung so richtig krachen lassen könnt, findet ihr bei uns die besten Hochzeits-DJs oder Livemusiker. Wir wünschen euch viel Spaß bei eurer individuellen freien Trauung!

Bildquellen

  • freie Trauung: www.pixabay.de
Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.