Eine Hochzeitseinladung schreiben

Eine Hochzeitseinladung schreiben

Eine Hochzeitseinladung schreiben Paare nicht nur damit die Gäste die wichtigsten Informationen bekommen, sie möchten ihre Gäste damit auch persönlich ansprechen. Wenn auch ihr eure Gäste mit persönlichen Worten erreichen und begeistern wollt, haben wir nun einige Tipps für euch, wie ihr eure Hochzeitseinladung in einem authentischen Stil schreiben könnt. Mit diesen Tipps könnt ihr ganz einfach einen schönen Text für die Hochzeitskarte schreiben.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Hochzeitseinladung schreiben und Gäste begeistern

Zunächst einmal möchten wir euch zeigen, was der Sinn und Zweck einer Hochzeitseinladung ist und warum es schön ist diese selbst zu verfassen. Noch bevor wir zu den Tipps kommen, die euch helfen werden, eine Hochzeitseinladung selber zu schreiben, möchten wir euch einige Infos zum Design geben. Eure Gäste wollen in der Hochzeitskarte die wichtigsten Infos bekommen und auch einen gewissen Vorgeschmack auf das bekommen, was sie erwartet. Mit dem Design eurer Hochzeitseinladung könnt ihr einen ersten und wichtigen Eindruck vermitteln.

  • Klarheit: Eure Hochzeitseinladung sollte unbedingt die wichtigsten Informationen wie Datum, Ort und Uhrzeit enthalten. Folgende Fragen werden eure Gäste sich ebenfalls stellen: Bis wann muss ich ab oder zu sagen? Welcher Dresscode wird erwartet? Ihr solltet diese Fragen nicht offen lassen, sondern ebenfalls eine Info dazu auf die Hochzeitseinladung schreiben. Ein kurzer Blick auf die Karte, sollte genügen, um die wichtigsten Informationen abzugreifen. Habt keine Sorge, zu fordernd zu klingen. Die Gäste freuen sich, wenn sie eindeutige Aussagen lesen.
  • Das Design sagt mehr als Tausend Worte: Viele der Infos, die ihr euren Gäste mitgeben wollt, könnt ihr ebenfalls über das Design eurer Hochzeitseinladung mitteilen. Ein Beispiel: Ihr wollt eine lockere Hochzeit in der Scheune eurer Großeltern feiern? Dann solltet ihr kein Hochzeitskarten-Design wählen, dass mega luxuriös und konservativ wirkt. Damit würdet ihr eure Gäste nur verwirren. Wenn ihr eine Vintage-Hochzeit feiert, dann könnt ihr Vintage-Elemente in die Hochzeitseinladung einfließen lassen. Wenn ihr eine DIY-Hochzeit plant, könnt ihr beispielsweise eure Karten selbst machen. Bleibt eurem eigenen Motto treu!

Eine Einladung schreiben für eure Hochzeit

Wir möchten euch nun konkrete Tipps für den Text eurer Hochzeitseinladung geben. Nachdem ihr wie oben beschrieben, alle wichtigen Infos zusammengefasst habt, könnt ihr euch gedanken zu eurem eigentlichen Text für die Hochzeitskarte machen.

  • Tipp Nr 1: Ihr seit euch unsicher, was ihr auf die Einladung schreiben sollt und habt keine Ideen? Dann macht zuerst eine Mind-Map. Dazu sammelt ihr einfach lose Begriffe zum Thema und schreibt diese wild aufs Papier:

Setzt euer Thema Hochzeitseinladung in die Mitte der Mind-Map und sammelt nun alles, was ihr gerne mit eurer Einladung ausdrücken wollt und was euch wichtig ist.

  • Tipp Nr. 2: Ihr könnt diesen Schritt machen, nachdem ihr Tipp Nr. 1 ausgeführt habt oder ihr beginnt direkt hier. Schreibt einfach wild drauf los! Ja, ganz genau. Als Paar könnt ihr euch jeder für sich Schreibzeug zur Hand nehmen und einfach ohne zu überlegen drauf los schreiben. Was auch immer euch zum Thema Hochzeitseinladung schreiben in den Sinn kommt, schreibt es einfach auf. Anschließend sammelt ihr die besten Ideen, fügt diese zusammen und macht einen ersten Entwurf. Vielleicht habt ihr nun schon euren perfekt Text für eure Hochzeitskarte gefunden. Wenn nicht, dann schaut mal bei Tipp Nr. 3 vorbei.
  • Tipp Nr. 3: Wenn ihr mit eurem Text unzufrieden seid, dann raten wir euch einige Nächste drüber zu schlafen. Haltet eure bisherigen Ideen fest und lasst sie für ein bis zwei Tage ruhen. Anschließend könnt ihr euch noch einmal dransetzten. Ein gewisser Abstand macht den Kopf frei und schafft Raum für neue Impulse.

Hochzeitseinladung schreiben: Beispiele und Vorlagen

Für den Fall, dass ihr euch mit eigenen Texten sehr schwer tut, solltet ihr euch wirklich nichts abverlangen. Keiner muss die eigene Hochzeitseinladung komplett selbst schreiben. Auch wenn ihr verschiedene Vorlagen nutzt, kann die Hochzeitseinladung dennoch authentisch und individuell klingen. Es gibt viele tolle Vorlagen, die ihr für eure individualisierte Hochzeitseinladung nutzen könnt.

Der Aufbau einer Hochzeitskarte besteht in der Regel aus Überschrift, Ansprache, Mittelteil mit allen Infos und einem Schlussteil. Zusätzlich könnt ihr noch ein Gedicht oder einen schönen Spruch einbauen. Je nachdem ob ihr eine einfache Hochzeitskarte oder eine doppelseitige Hochzeitskarte wählt, habt ihr entsprechend mehr oder weniger Platz für euren Text und alle wichtigen Infos. Bei der Kartenmacherei habt ihr beispielsweise die Möglichkeit verschiedene Designs auszuwählen. Anschließend könnt ihr Vorlagen für Texte und Inhalte nutzen und diese nach Wunsch abändern. Hier habt ihr viele Vorlagen für wunderschöne Texte, um eure Hochzeitseinladung zu schreiben und zu gestalten.

Um eine Vorlage individuell zu gestalten könnt ihr natürlich auch unser drei Tipps nutzen, die wir zuvor genannt haben. Unser Schreibtipp Nr. 4 lautet übrigens: schreibe authentisch! Um eine Hochzeitseinladung zu schreiben, müsst ihr euch nicht verbiegen. Es ist völlig in Ordnung so zu schreiben, wie es natürlich für euch klingt! Es soll ja immerhin noch nach euch klingen. Eine Ansprache kann auf eurer Hochzeitseinladung ganz unterschiedlich klingen und das ist auch gut so. Nutzt einfach die Worte, die ganz natürlich für euch sind. Einige Beispiele für eine Einleitung könnten zum Beispiel sein:

  • Wir möchten euch herzlich dazu einladen, mit uns unsere Hochzeit…
  • Wir würden uns mega freuen euch bei unserer Hochzeit zu sehen….
  • Juhuuu – Es wird geheiratet und wir möchten dich unbedingt dabei haben…

Es muss nicht immer konservativ und steif klingen. Ihr solltet eher darauf achten, dass es authentisch ist und das Lebensgefühl widerspiegelt, dass ihr auf eurer Hochzeit haben wollt.

Fazit

Wir freuen uns auf eure Kommentare und eure Erfahrungen beim Schreiben. Was kam bei euren Gästen besonders gut an und was nicht? Damit eure Gäste auch die Party bekommen, die ihr angepriesen habt, könnt ihr bei uns den passenden DJ finden, der eure Gäste zum Feiern animiert.

Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden
Zum Newsletter anmelden
Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig interessante Infos rund ums Thema Feiern und exklusive Angebote für Dein Event. Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.