DJ Haftpflicht: Nicht witzig, aber wichtig

DJ Haftpflicht: Nicht witzig, aber wichtig

Auf youtube sieht das vielleicht witzig aus: Die pyrotechnische DJ-Einlage fackelt die ganze Deko im Hochzeitssaal ab und die Feuerwehr muss die Veranstaltung beenden. Im echten Leben ist das weniger witzig, vor allem dann, wenn man selbst der Verursacher des Schadens ist und die finanziellen Folgen bei den Geschädigten tragen muss – gemäß § 823 BGB (gesetzliche Schadenersatzpflicht). Insbesondere bei Personenschäden kann das richtig teuer werden. Hier geht es nicht nur um den persönlichen Schadenersatz der geschädigten Person, sondern es geht um Themen wie Verdienstausfall, Arzt- und ggf. Krankenhauskosten. Dabei sprechen wir schnell über fünfstellige Beträge, die auf den DJ zukommen können.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Genau dafür gibt es Haftpflichtversicherungen für DJs und im folgenden Artikel gebe ich euch eine Übersicht darüber, worauf es dabei ankommt und wie ihr so eine Haftpflichtversicherung abschließen könnt.

Welche Haftpflicht braucht ihr als DJ?

Die Privat-Haftpflicht genügt in den meisten Fällen nicht! Vor allem dann nicht, wenn ihr DJ-Gage für euren Job bekommt. Dann braucht ihr tatsächlich spezielle Berufs- bzw. DJ-Haftpflicht-Versicherungen.

Wenn ihr dem Versicherer sämtliche Informationen zu eurem Schaden gemeldet habt, seid ihr in der Regel raus aus der Schadenabwicklung: Der Versicherer übernimmt dann zusammen mit eurem Versicherungsmakler. Er reguliert berechtigte Schäden und wehrt unberechtigte Schadenersatzforderungen ab. In den Schadenabteilungen sitzen Juristen, die auf diese Tätigkeit spezialisiert sind.

Eine einschlägige Haftpflichtversicherung gehört zu einem professionellen DJ genau so wie ein Mikrofon, eine PA oder ein Light-System. Habt ihr keine, kann das im Schadenfall sogar in der Privat-Insolvenz enden.

Wichtige Kriterien beim Abschluss einer DJ-Haftpflicht

  • Die Versicherungssumme für Personen und Sachschäden sollte ausreichend hoch bemessen sein. Minimum sind 3 Mio. Euro pauschal.
  • Der Vertrag sollte eine Klausel für Mietsachschäden für gemietetes Equipment besitzen: Wenn ihr die PA eines Kollegen, die ihr euch für einen Auftritt geliehen habt, kaputt macht, ist diese dann nämlich auch versichert! Noch besseren Schutz und vor allem eine Neuwertentschädigung bekommt ihr hier über eine Elektronikversicherung (auch kurzfristig für z. B. eine Woche abschließbar).
  • Sinnvoll ist auch eine Klausel für die Veranstalter-Haftpflicht: Solltet ihr selbst als Veranstalter auftreten (zumeist werdet ihr gebucht … dann braucht ihr das nicht), habt ihr im Vergleich zur reinen DJ-Rolle eine Haftung auch für Räumlichkeiten, für die Bühne sowie die Bühnentechnik etc.
  • Im Weiteren sollte der Vertrag individuell erweiterbar sein, wenn ihr mit eigenen Bühnen, Zelten, Catering oder mit weiteren Mitarbeitern (DJ-Crew, Roadies, Hands etc.) arbeitet oder auch selbst für Dritte als Veranstaltungstechniker, Pyrotechniker etc. tätig seid.

DJ-Haftpflicht über kuenstler-fairsicherung.de

Über kuenstler-fairsicherung.de kostet so ein Vertrag in der Basis-Variante 196,80 Euro/Jahr inklusive Familien-Privat-Haftpflicht und Versicherungssteuer. Ihr könnt allerdings bis zu 11,5 % sparen, indem ihr dem Versicherer ein Sepa-Mandat zur Abbuchung der Beiträge einräumt (5 % Rabatt). Weitere 6,5 % Rabatt bekommt ihr, wenn ihr auf dem Antrag euren exklusiven Rabatt-Code „weltklassejungs“ vermerkt. Abzüglich der genannten Rabatte beträgt die Prämie für die Versicherung dann noch 174,80 Euro im Jahr.

Lass euch nicht täuschen: Es gibt Versicherer, die das etwas „billiger“ anbieten. Zumeist habt ihr dann jedoch lediglich einfache Versicherungsbedingungen und vor allem keinen Makler sowie keinen Versicherer im Hintergrund, der sich mit eurer Tätigkeit auskennt und euch im Schadenfall kompetent begleiten und den Schaden regulieren kann.

Den Schaden einfach abgeben

Zum Schluss noch etwas Positives: Meistens passiert nichts … wenn aber doch was passiert, werdet ihr froh sein, dass ihr den Schaden einfach eurem Haftpflichtversicherer melden und dann abgeben könnt. Im Idealfall erhaltet ihr eine Schadenschlussmeldung über die erfolgreiche Regulierung.

Toi, Toi, Toi & herzliche Grüße

Christian Grüner

(Versicherungmakler für kuenstler-versicherung.de, erreichbar unter gruener@kuenstler-fairsicherung.de und 02331 – 971 76 71)

Titelbild: © sad / Adobe Stock
1 Kommentar
  1. Ich habe auch persönlich schon gesehen wie bei einer Oktoberfestparty ein Lichtstativ ins Publikum gekippt ist. Ist aber zu Glück nicht viel passiert. Ab dem Tag hatte ich dann auch eine Betriebshaftpflicht.

Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden
Zum Newsletter anmelden
Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig interessante Infos rund ums Thema Feiern und exklusive Angebote für Dein Event. Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.