Was passiert, wenn der Kunde meine Buchung storniert?

Wir meinen, dass Kunden eher buchen, wenn Sie dies mit einem sicheren Gefühl tun können. Deshalb bieten wir jedem Kunden nach der bestätigten Buchung eine 48-stündige-Kennenlernphase, in der er den Anbieter kontaktieren und bei Nichtgefallen kostenfrei widerrufen kann. Für spätere Stornierungen kannst Du aus folgenden Stornierungsbedingungen für Kunden wählen:

  • flexibel: bis 14 Tage vor Veranstaltung kostenfrei, bis 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn max. 50% vom Auftragswert, später max. 100% vom Auftragswert
  • moderat: bis 30 Tage vor Veranstaltung kostenfrei, bis 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn max. 50% vom Auftragswert, später max. 100% vom Auftragswert
  • streng: bis 60 Tage vor Veranstaltung kostenfrei, bis 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn max. 50% vom Auftragswert, später max. 100% vom Auftragswert

Standardmäßig ist die flexible Stornierungsbedingung vorausgewählt. Nach Ablauf der kostenfreien Stornierungsfrist kannst Du dem Kunden für Reservierung und Bearbeitung eine prozentuale Stornogebühr vom Auftragswert in Rechnung stellen, die Du von den bis dahin angefallenen Kosten und Deinem Verdienstausfall abhängig machen solltest. Der Kunde akzeptiert bei der Buchung diese max. Stornogebühr. Im Falle einer Stornierung wirst Du automatisch per E-Mail benachrichtigt und erfährst die zulässige Stornogebühr. Zudem wirst du im System wieder als verfügbar angezeigt, so dass du schnell wieder gebucht werden kannst.

Bitte beachte, dass Kunden bei uns nur selten Buchungen stornieren. Wir empfehlen dir deshalb kundenfreundliche Stornierungesbedingungen anzubieten.

Wenn ein Kunde seine Veranstaltung verschieben möchte und Du den Auftrag auch am neuen Termin ausführen möchtest, ist eine Stornierung nicht notwendig. Bitte teile uns das geänderte Veranstaltungsdatum per E-Mail an service@weltklassejungs.de mit, damit wir dies im System für Dich ändern können.