Jürgen(ID:5411)

Jürgen buchen - Jetzt Preis und Verfügbarkeit prüfen!

Suche ändern:
  • Erfahrung40 Jahre
  • Alter58 Jahre
  • Reaktionszeit-

  • Annahmequote-

  • Buchungen-
  • RegionBaden-Württemberg
  • Komplettpreise

  • Sofort buchen

  • Flexibel stornieren

  • Keine Vorkasse

JürgenFotograf (58 Jahre)

Grundsätzlich kann ich alle fotografischen Bereiche anbieten. Hauptsächlich bin ich im Bereich Luftbild, Menschen, Tiere, Events, Gebäude unterwegs. Es werden von mir vor Auslieferung alle Aufnahmen gesichtet und aussortiert. Die Aufnahmen werden dann auf DVD an den Besteller geschickt. Grundsätzlich werden von mir alle Aufnahmen gesichtet und aussortiert. Da die Aufnahmen ausnahmslos im RAW-Format erstellt werden, ist eine Umwandlung ins JPG-Format unerlässlich. Die Aufnahmen werden anschliessend auf einer DVD ausgeliefert. Schon mit 10 Jahren habe ich meine erste Kamera erhalten. Das war damals eine Ritsch-Ratsch-Klick-Kamera, mit der ich meine ersten Erfahrungen gemacht habe. Mit 14 kam dann die erste Spiegelreflex ins Haus (Praktika Super TL). Aufgenommen habe ich alles, was mir vor die Linse kam. Mit 19 war dann die nächste Spiegelreflex fällig (Pentax ME Super), mit der ich dann lange Jahre durch die Welt zog. In den 1990er-Jahren folgte dann 3 Jahre lang ein Ausflug in die Videowelt. Doch die Entwicklungen in der damaligen Zeit waren sehr fortschrittlich - ständig wurden bessere Kameras mit lichtstärkeren Objektiven und besserer Technik entwickelt. Das digitale Zeitalter brach dann 2003 über mich herein. Mit einer kleinen Olympus (keine Spiegelreflex) machte ich meine ersten Erfahrungen in der digitalen Welt. 2009 kam dann mit der Nikon D300 die erste Spiegelreflex ins Haus. Ein ansprechender Workshop auf Mallorca mit Modell-, Panorama-, Architektur-, Makro- und Hubschrauberfotografie brachte mir viele neue Erkenntnisse ein. Ein mobiles Fotostudio kam hinzu. 2012 kam dann die Nikon D800 hinzu. Die Unterschiede beider Kameras waren schon krass. Insbesondere die Auflösung von 12 MP (D300) und 35 MP (D800) war und ist schon imponierend. Die Drohne, die ich mir 2015 zulegte, flog zuerst mit der D800. Doch das Gewicht der Kamera mit Objektiv von 1,5 kg war enorm und führte zu sehr kurzen Flugzeiten. Diese Erkenntnis führte in der Folge zum Kauf der Sony Alpha7, die ab 2016 dafür sorgte, dass aufgrund des nun halbierten Gewichts die Flugzeiten wesentlich länger wurden. Seitdem ist noch eine GoPro 4 und eine GoPro Fusion (360-Grad) hinzugekommen.

Kurzbeschreibung

Wir erstellen Luftbildaufnahmen von Privathäusern, Immobilien und Veranstaltungen aller Art (Hochzeit, Familienfeier, Firmenfeier, usw.) im Grossraum Heilbronn.

Über JürgenErhalten Sie einen persönlichen Eindruck vom Anbieter

Dienstleistungen

  • Fotograf
  • Event-Fotograf
  • Architektur-Fotograf

Beschreibung

Grundsätzlich kann ich alle fotografischen Bereiche anbieten. Hauptsächlich bin ich im Bereich Luftbild, Menschen, Tiere, Events, Gebäude unterwegs.

Es werden von mir vor Auslieferung alle Aufnahmen gesichtet und aussortiert. Die Aufnahmen werden dann auf DVD an den Besteller geschickt.

Grundsätzlich werden von mir alle Aufnahmen gesichtet und aussortiert. Da die Aufnahmen ausnahmslos im RAW-Format erstellt werden, ist eine Umwandlung ins JPG-Format unerlässlich. Die Aufnahmen werden anschliessend auf einer DVD ausgeliefert.

Schon mit 10 Jahren habe ich meine erste Kamera erhalten. Das war damals eine Ritsch-Ratsch-Klick-Kamera, mit der ich meine ersten Erfahrungen gemacht habe.
Mit 14 kam dann die erste Spiegelreflex ins Haus (Praktika Super TL). Aufgenommen habe ich alles, was mir vor die Linse kam.

Mit 19 war dann die nächste Spiegelreflex fällig (Pentax ME Super), mit der ich dann lange Jahre durch die Welt zog.

In den 1990er-Jahren folgte dann 3 Jahre lang ein Ausflug in die Videowelt. Doch die Entwicklungen in der damaligen Zeit waren sehr fortschrittlich - ständig wurden bessere Kameras mit lichtstärkeren Objektiven und besserer Technik entwickelt.

Das digitale Zeitalter brach dann 2003 über mich herein. Mit einer kleinen Olympus (keine Spiegelreflex) machte ich meine ersten Erfahrungen in der digitalen Welt.

2009 kam dann mit der Nikon D300 die erste Spiegelreflex ins Haus. Ein ansprechender Workshop auf Mallorca mit Modell-, Panorama-, Architektur-, Makro- und Hubschrauberfotografie brachte mir viele neue Erkenntnisse ein.

Ein mobiles Fotostudio kam hinzu.

2012 kam dann die Nikon D800 hinzu. Die Unterschiede beider Kameras waren schon krass. Insbesondere die Auflösung von 12 MP (D300) und 35 MP (D800) war und ist schon imponierend.

Die Drohne, die ich mir 2015 zulegte, flog zuerst mit der D800. Doch das Gewicht der Kamera mit Objektiv von 1,5 kg war enorm und führte zu sehr kurzen Flugzeiten. Diese Erkenntnis führte in der Folge zum Kauf der Sony Alpha7, die ab 2016 dafür sorgte, dass aufgrund des nun halbierten Gewichts die Flugzeiten wesentlich länger wurden.

Seitdem ist noch eine GoPro 4 und eine GoPro Fusion (360-Grad) hinzugekommen.

Leistungen

  • Taufe / Kommunion
  • Reportage
  • Event / Party
  • Portrait
  • Architektur
  • Tiere
  • Menschen
  • Sport
  • Videografie

Referenzen / Auszeichnungen

Luftbildaufnahmen im Raum Heilbronn von Privatpersonen und Firmen.
Naturaufnahmen von Bär, Luchs und Wolf in diversen Wild- und Nationalparks.

Technik / Ausrüstung

Die Luftaufnahmen werden mit einer "ausgewachsenen" Fotodrohne erstellt, an der sich eine Sony Alpha7 befindet. Die Bilder haben eine Auflösung von 24 MP.

Für alle anderen Bilder wird eine Nikon D800 mit verschiedenen Objektiven mit Brennweiten zwischen 5 und 600 mm genutzt.

Für spezielle Anforderungen wie 360-Grad-Aufnahmen steht eine GoPro Fusion zur Verfügung, die z. B. für eine Gruppenaufnahme geeignet ist.

Sprachen, Besonderheiten, Sonstiges

Meine Sprachkenntnisse

  • deutsch

Mein Kleidungsstil

  • wie gewünscht
  • locker
  • festlich

Bewertungen

noch keine Bewertungen