Die 30 fettesten Tracks für eure Hip Hop Party + Playlist

Die 30 fettesten Tracks für eure Hip Hop Party + Playlist

Ein Hip-Hop-Album nach dem anderen stürmt aktuell in Deutschland die Spitze der Charts und die noch relativ junge amerikanische Musikrichtung erreicht immer mehr Popularität bei uns. In diesem Artikel lest ihr nicht nur, woher Hip-Hop eigentlich kommt, sondern erfahrt auch, welche Unterschiede und spannenden Subgenres es in dieser angesagten Musikrichtung gibt.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Außerdem haben wir euch eine umfassende Hip-Hop Playlist mit 30 TOP-Tracks zusammengestellt: Ob aktuelle deutsche Hip-Hop-Hits oder Old-School American Classics, mit dieser Song-Auswahl wird eure Hip-Hop Party ein voller Erfolg.

Woher kommt Hip-Hop eigentlich?

Die Anfänge des Hip-Hop lassen sich in den 1970er Jahren in der musikalischen Kultur der Afroamerikaner finden und die Wurzeln reichen bis nach Afrika zurück: Nachdem im Laufe des 20. Jahrhunderts viele Afrikaner nach Amerika verschleppt wurden, entwickelten sie dort die ersten sogenannten Toasts – Treffen von Männern, bei denen über diverse Themen wie Politik und Kultur geredet wurde. Teil dieser Treffen waren auch die Verbal Contests, aus denen sich später der Battle-Rap entwickelte.

Hip-Hop in Deutschland

In Deutschland gibt es seit Mitte der 1980er Jahre aktive Hip-Hop Anhänger, die sich damals als politische Untergrundbewegung verstanden und mit den Fantastischen Vier erstmals größere mediale Aufmerksamkeit genossen. Bis zum Jahr 2000 konnten sich die ersten Rapper auch im deutschen Mainstream durchsetzen, dazu gehören beispielsweise die Münchener Hip-Hop Gruppe Blumentopf oder Kool Savas.

Im Zeitalter des Internets spielt sich die Kommunikation im Hip-Hop Geschäft vor allem über soziale Netzwerke ab, wo deutsche Rapper mittlerweile Zahlen von über 2 Millionen Fans erreichen wie z. B. der Hamburger Rapper BonezMC auf Instagram.

Heute zeichnet sich der deutsche Hip-Hop Sektor durch sehr vielseitige Musik aus, deren Bandbreite von hartem Straßenrap bis in zu Pop-Rap mit gesungenen Melodien reicht.

Amerikanische Hip-Hop Klassiker für jede Party

Der Vorteil bei diesen American Classics ist, dass viele davon auch bei der älteren Generation schon bekannt sind. Für eure Hip-Hop Party bedeutet das: Ihr könnt diese Klassiker unabhängig vom Publikum spielen.

Der erste Song unserer 30 besten Hip-Hop Tracks ist zugleich die zweite Singelauskopplung des Debut Albums von 50 Cent und wurde außerdem vom Musikmagazin Rolling Stone in die „Liste der 500 besten Songs aller Zeiten“ aufgenommen:

Natürlich haben wir euch noch weitere Songs für eure Party rausgesucht, unter anderem von Hip-Hop Legenden wie 2pac und Eminem:

Deutscher Hip-Hop für die Tanzfläche

Auch deutscher Rap erobert immer mehr die Partys dieses Landes und drängt sich so von der Nische in den Mainstream. Aber auch schon 1992 gab es Hip-Hop aus Deutschland, der die Nation zum Tanzen brachte:

Seitdem hat sich die Musik natürlich weiterentwickelt: Seit circa 2016 sind es vor allem Dancehall und andere afrikanische Einflüsse, die den Deutschrap Club-Sound ausmachen.

Aktuell geht es zwar wieder weg von diesem Afro-Trap Trend, jedoch hat dieser auch einige hörenswerte Party Songs zu Tage gebracht:

Hits aus dieser Sparte des Deutsch-Rap kommen vor allem von Künstlern wie der 187 Strassenbande, oft in Zusammenarbeit mit Raf Camora. Bausa, der 2017 mit „Was du Liebe nennst“ einen Mega-Hit landete, trug entscheidend dazu bei, Deutsch-Rap in den Charts zu verankern.

Deshalb präsentieren wir euch hier 9 weitere Songs aus dem Bereich Deutsch-Rap, die auf keiner Hip-Hop Party fehlen dürfen:

Die New School des American Rap

Die Vertreter dieses Musikgenres sind Megastars, sie füllen Stadien auf der ganzen Welt und gewinnen internationale Musikpreise. In den USA ist Hip-Hop ja ohnehin Teil der Kultur und somit schon seit längerem von der Masse der Menschen akzeptiert, doch in den letzten Jahren gab es nocheinmal einen regelrechten Boom.

Durch Streaming-Plattformen wie Soundcloud ist es für jeden möglich geworden, seine selbst produzierte Musik hochzuladen und ein riesiges Publikum anzusprechen. Aus dieser Masse an Soundcloud-Rappern konnten einige über die letzten Jahre die Plattform als Sprungbrett in den Mainstream nutzen, wie z. B. Lil Pump, XXXTENTACION oder 6ix9ine.

Einer der größten Hits der letzten Jahre ist sicherlich God’s Plan von Drake mit über 800 Millionen Klicks auf Youtube:

Aber auch jeder der anderen Tracks auf unserer Hip-Hop Playlist von Artists wie Cardi B sind Hits, die jede Tanzfläche zum Glühen bringen:

Unsere Hip-Hop Playlist

Hier kommt sie nun, unsere Hip-Hop Playlist, die wir für euch auf Spotify erstellt haben. Viel Spaß beim Reinhören und Abfeiern!

Ihr sucht einen DJ für eure Hip-Hop Party?

Wenn ihr eine Hip-Hop Party bei euch zuhause, in einer gemieteten Location oder einem Club plant, findet ihr den passenden DJ in eurer Nähe bei weltklassejungs: Schaut euch einfach die Hip-Hop DJs an, die für euer Event verfügbar sind, und bucht euren Wunsch-DJ mit wenigen Klicks ganz einfach online.

Titelbild: © pixabay.com
Als DJ kommentieren
Wenn du als DJ von weltklassejungs.de im Blog eingeloggt bist, wird zu jedem deiner Kommentare automatisch dein DJ-Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als DJ einloggen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.