Isolation Party: Alternative Ideen für DJs in Corona-Zeiten

Isolation Party: Alternative Ideen für DJs in Corona-Zeiten

In diesem Expertenartikel gibt der mobile DJ Volker einen Überblick zum Thema Isolation-Party und wie ihr diese am besten organisiert. Ihr bekommt einen persönlichen Einblick in seine Arbeit als mobiler DJ und viele kluge Tipps zur Isolation Party :

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

Als DJ geht es mir gerade wie vielen von Euch. Gebuchte Events, auf die ich mich teils schon seit Monaten gefreut habe, wurden storniert. Eine Besserung ist nicht in Sicht.

Auch unsere Kunden wissen nicht, wann sie wieder in größeren Gruppen feiern oder gar zusammen tanzen dürfen. Tanzen in Clubs oder auf Veranstaltungen ist aus virologischer Sicht so ziemlich das Letzte, was erlaubt ist. Das stimmt uns DJs nicht gerade optimistisch. Die letzten Wochen verbrachte ich mit der Wartung von Equipment, dem neu Organisieren von Musik und auf bessere Zeiten hoffen. Schlußendlich habe ich angefangen mich mit digitalen Alternativen zu beschäftigen.

Streaming auf YouTube, Instagram, Facebook & Co

Meine erste Überlegung war, einen Livestream anzubieten, wie es viele DJs gerade tun. So könnte ich von Zuhause aus unter Wahrung der Distanzvorgaben auflegen. Das habe ich jedoch aus folgenden Gründen relativ schnell wieder verworfen:

Da ich als Mobile DJ keine eigene Musik produziere, hätte ich sehr schnell Copyrightprobleme bekommen, was zum Abschalten des Streams nach nur wenigen Minuten führen würde. Das Internet ist voll solcher Beispiele. Auf YouTube kann man zwar im Vorfeld die Liederauswahl melden und die Copyrightlage klären, da ich aber nicht nach einem vordefinierten Set auflegen möchte, ist das keine Option für mich.

Meine Events leben außerdem davon, dass ich mit meinen Gästen interagiere, was natürlich in einem Streaming-Setting nicht möglich ist.

Die Lösung: zoom.me up Scotty

Wirkliche Interaktion ist nur über Videochats möglich, welche ja im Moment alle Bereiche des täglichen Lebens durchdringen. Das Bedeutet, dass die gängigen Programme dafür inzwischen bei fast jedem auf dem Rechner installiert sind. Sogar meine Mutter kommuniziert mit mir über „Face time“ und folgt mir auf Instagram.

Das aus meiner Sicht beste Videosystem ist aktuell zoom. Bei aller Kritik bietet zoom hervorragende Darstellungs- und Interaktionsmöglichkeiten gerade für größere Gruppen. Die meisten Videochatdienste funktionieren ab 4 Personen nicht mehr wirklich gut, vor allem werden nur wenige Videofenster angezeigt. Nicht so bei zoom. Hier sind maximal 100 Teilnehmer möglich, wovon je nach Rechnerleistung 25 bzw. 50 als Video angezeigt werden.

Wie läuft so ein Event ab?

So gab es Teilnehmer aus fernen Ländern, clubähnliche Szenen mit Diskolicht und Aperol bei den einen, während andere in Ihrer Küche im Jogginganzug getanzt haben.

Zuerst veröffentliche ich den Link mit Passwort zum Event auf meinen sozialen Medien und meinem E-Mail Verteiler. Ich habe bereits mehrere solcher Events durchgeführt und war überrascht, wieviel Spaß es mir und meinen Gästen gemacht hat. So gab es Teilnehmer aus fernen Ländern, clubähnliche Szenen mit Diskolicht und Aperol bei den einen, während andere in Ihrer Küche im Jogginganzug getanzt haben. Verkleidungsideen in einem Video haben nach kurzer Zeit Nachahmer in anderen Videos gefunden. Sonnenbrillen, Hüte und Perücken sind seitdem ein „Muss“ bei meinen „Isolation-Partys“. Sehr lustig war auch ein „Livestream“ aus einem fahrenden Auto (Shoutout an den „Blauen Party Golf“). Wir konnten die Fahrt bis nach Hause in die Garage verfolgen. Der Austausch der Gäste während des ca. zweistündigen Events wird lebhaft im Chatfenster geführt. Die Mikrofone bleiben natürlich stumm.

Technik

Anfangs habe ich viel Energie in Kameratechnik gesteckt. Das war im Nachhinein nicht ganz so wichtig, da mein Videofenster mit zunehmender Teilnehmerzahl immer kleiner wird. Jetzt wird mein Bild lediglich durch eine LED Bar von vorne etwas aufgehellt, eine Fotolampe kann da auch helfen. Im Hintergrund habe ich Uplighting an der Wand.

Meine Musik kommt direkt aus meinem DJ-Pult in den Streaming-Computer. Ein eigener Streaming-Computer mit guter externer Soundkarte ist auf jeden Fall zu empfehlen. Ich würde keinesfalls über denselben Rechner auflegen und streamen. Mein Computer hängt dabei direkt über ein Kabel am Internet, WLAN ist hierfür zu unzuverlässig.

Eine gute Idee ist, einen zweiten Account z. B. auf dem Smartphone einer weiteren Person zu nutzen, um die Tonqualität zu überwachen und wichtige Chatnachrichten an den DJ weiterzugeben. Apropos Ton: zoom hat eine versteckte Funktion um die Tonausgabe 1:1 weiterzuleiten, nämlich „Originalton einschalten“. Dies muss auf jeden Fall aktiviert werden, dann ist der Ton wirklich sehr gut, besonders wenn die Gäste den Computer an eine Stereoanlage anschließen.

Partys auch während Corona

Meine Events sind für meine Gäste kostenlos, ich mache sie zu Werbezwecken und aus Spaß. Es wäre sicher denkbar, den Link gegen eine Paypalzahlung zu verschicken, ideal ist das aber nicht da der Link natürlich geteilt werden kann. Ich biete jedoch an, einen solchen Event für die persönliche Party und für den eigenen Freundeskreis zu veranstalten. Dabei denke ich an den runden Geburtstag oder einfach mal wieder Tanzen als „Therapie“ gegen Hüttenkoller.

… und danach?

Aufgrund der örtlichen Unabhängigkeit kann so ein Event auch über Zeitzonen oder mehrmals am Tag für unterschiedliche Kunden durchgeführt werden.

Ich bin sicher, dass es auch nach Corona eine Nische für solche Veranstaltungen gibt. Vielleicht sind Freunde weit verstreut oder ein Geburtstag kann aus anderen Gründen nicht gemeinsam gefeiert werden. Aufgrund der örtlichen Unabhängigkeit kann so ein Event auch über Zeitzonen oder mehrmals am Tag für unterschiedliche Kunden durchgeführt werden. Das bietet für uns als DJs neue Möglichkeiten.

Was denkt Ihr, wer jetzt oder auch nach Corona Bedarf für diese Art von Partys haben könnte?

Hier findet ihr das Profil von DJ Volker für eure Isolation Party.

Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden
Zum Newsletter anmelden
Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig interessante Infos rund ums Thema Feiern und exklusive Angebote für Dein Event. Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.