David Guetta: Der weltklasse DJ im Porträt

David Guetta: Der weltklasse DJ im Porträt

David Guetta ist einer der bekanntesten DJs unserer Zeit. Dass Guetta knapp 50 Jahre alt ist, hindert ihn nicht daran, die meiste Zeit unterwegs zu sein und auf den angesagtesten und heftigsten Partys für Stimmung zu sorgen. Menschen kommen von überall her, um David Guettas Sets zu hören. Er selbst verbringt viele Nächte im Privatjet und fliegt von einer Veranstaltung zur nächsten. Wie er im Interview mit der FAZ sagt, würde er auch auf seine eigenen Auftritte kommen. Wir bieten euch einen Blick hinter die Kulissen der selbstbewussten DJ-Berühmtheit.

Euer Vertrauen ist uns wichtig, daher zur Info: Dieser Artikel kann Empfehlungs-Links enthalten. Wenn ihr darauf klickt und dann etwas kauft oder bucht, erhalten wir eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten. Weltklasse, dass ihr unsere Arbeit damit unterstützt.

So begann David Guettas Karriere

Als Pierre David Guetta 1967 in Paris zur Welt kam, konnte man seine heutigen Erfolge noch nicht erahnen. Trotzdem scheinen ihm die musikalischen Gene in die Wiege gelegt worden zu sein: Bereits mit 16 Jahren startete er als DJ und legte in Pariser Discos auf. Nachdem er mehrere Mix-CDs veröffentlicht hatte, wurde Guetta stolzer Besitzer eines Nachtclubs. Er hatte ein paar kleine Erfolge, bevor er zunächst von der Bildfläche verschwand.

Guettas Comeback im Jahr 2002

Mit seinem Album Just a Little More Love gelang Guetta 2002 weltweit der absolute Durchbruch. Die Singles Just a Little More Love und Love Don’t Let Me Go liefen überall rauf und runter. Einmal Blut geleckt, veröffentlichte Guetta zwei Jahre später das nächste Album: Guetta Blaster. Seine erfolgreichste Single war ein Mix, der 2006 die Clubs im Sturm eroberte: die Mischung aus dem Hit Love Don’t Let Me Go und dem Tocadisco-Remix von The Eggs Walking Away. Mit seinem Album Pop Life erzielte Guetta 2007 wieder große Erfolge. Singles wie Love Is Gone, Baby When The Lights, und Everytime We Touch gingen nicht nur durch die Dance-Szene. Im selben Jahr erhielt er sogar den World Music Award für den besten DJ der Welt. Bis dahin hatte Guetta vor allem Features mit anderen DJs und Stars aus der elektronischen Richtung. Auch sein  Album F*** Me I’m Famous – International bildete keine Ausnahme.

Guetta wird 2009 endgültig zum Superstar

One Love, das Guetta 2009 veröffentlichte, enthält viele Features mit Hip Hop und R’n’B-Größen wie Akon, Nelly Rowland, Ne-Yo und Will.i.am. Es verkaufte sich weltweit millionenfach und brachte dem DJ Gold und sogar Platin ein. Auch die kommenden Alben kletterten schnell an die Spitze der Charts und machenten Guetta endgültig zum Superstar. Nothing but the beat enthielt Hits wie Titanium und Where Them Girls At, darauf folgten diverse Promo-Singles, die ebenfalls in den Charts landeten.

David Guetta ist bekannt für seine Auswahl an hochkarätigen Sängern und Koproduzenten. Auch das Album Listen enthält Songs mit der Crème de la Crème der Musikszene. Mit dabei sind unter anderem Alicia Keys, John Legend, Nicky Romero, Afrojack und Chris Brown. Sein siebtes Studioalbum ist ebenfalls bereits im Kasten und enthält Singles wie 2U mit Justin Biber, ein Mix aus Tropical-House und Future-Bass.

David Guetta im Netz

Eine einzige Party: Davids Leben in Bildern

Guetta bewegt die Massen: 30.000 Menschen hüpfen mit!

Früh übt sich: David und sein Sohn beim Ushuaïa!

Wer viel feiert, muss manchmal schlafen – und sei es im Privatjet!

Auszeichnungen und Einkommen

Guetta hat sein Jahreseinkommen nie öffentlich gemacht, die Zeitschrift Forbes schätzte es jedoch auf über dreißig Millionen Dollar. Obwohl der DJ diese Summe zurückgewiesen hat, sprechen seine Auszeichnungen für sich. Dazu gehören zum Beispiel:

  • 2 Grammy Awards
  • 1 MTV EMA
  • 2 World Music Awards
  • 3 NRJ Music Awards
  • 2 Echos
  • 3 DJ Awards

Was haltet ihr von David Guetta?

Welcher Song hat euch am besten gefallen, was verbindet ihr mit David Guetta? Hinterlasst uns fleißig Kommentare!

Titelbild: @Parlophone [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)]
1 Kommentar
  1. Endlich hat einer geschafft der Welt zu zeigen dass DJs mehr können als nur Platten drehen.
    Guetta is smart.

Als Anbieter kommentieren
Wenn Du als Anbieter im Blog angemeldet bist, wird zu jedem Deiner Kommentare automatisch Dein Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als Anbieter anmelden
Zum Newsletter anmelden
Melde Dich zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig interessante Infos rund ums Thema Feiern und exklusive Angebote für Dein Event. Jetzt anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem Preisvergleich von DJs & Live-Musikern
Große Auswahl

Über DJs & Musiker deutschlandweit für alle Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.