Teilen

Markus bringt als DJ ganze 32 Jahre Erfahrung in dem Job mit und tritt vor allem in der Region Bayern auf. Damit ihr euch ein genaueres Bild von ihm machen könnt, hat er uns im Folgenden einige Interview-Fragen beantwortet. Natürlich könnt ihr Markus auch direkt hier buchen.

Markus über sich selbst

Zur Person

Wie bist du zu deinem Job gekommen und was fasziniert dich daran?

1991 arbeitete meine damalige Freundin in einem Tanzcafe. Eines Tages fragte mich der Wirt, ob ich nicht als DJ anfangen wollte? Er stellte mir eine ganze Woche die Disco zu Verfügung, so dass ich alle Platten durch hören und üben konnte. Am Freitag drauf ging es tatsächlich schon los. Der erst Abend war noch holprig, aber schon bald bekam ich den Dreh raus und konnte das Publikum von meiner Arbeit überzeugen. Jetzt bin immer noch begeisterter DJ und ich liebe es die Leute zum Feiern zu bringen und genieße es bei jeder Gelegenheit.

Was macht dich als Dienstleister unschlagbar? Warum sollte man dich buchen?

Jede Veranstaltung ist ein Unikat! Da ich nicht mit fertigen Playlisten arbeite, passe ich meine Musikauswahl immer individuell an. Ich spreche vor der Veranstaltung alles persönlich durch, sodass ich genau weiß, was ich spielen soll und was nicht. Die Wünsche und Vorstellungen meiner Kunden versuche ich immer umzusetzen. Spontane Musik wünsche stellen aber auch kein Problem da. Ich hab ein riesiges Musikarchiv dabei, das normalerweise keine Wünsche offen lässt. Ich bin deshalb für meine Kunden maximal flexibel und besten vorbereitet zu gleich!

Für welche Events eignest du dich besonders gut?

Ob Hochzeit, Geburtstag, Familien- oder Firmenfeier oder große Faschingpartys – ich mache alle Events gerne. Durch meine jahrelange Erfahrung bin ich ein Allrounder in meinen Gebiet.

Angebot, Technik und Service

Wie beschreibst du dein Angebot? Wie sieht dein Programm in der Regel aus?

Ich biete eine unvergessliche Feier zu einem fairen Preis. Die Musik richtet sich immer nach dem Geschmack der Kunden und der Gäste. Meine Devise ist: Alles kann, nichts muss!

Beschreibe deine Ausrüstung: Was können Kunden erwarten, wenn sie dich buchen? Welche Technik, Instrumente etc. bringst du mit?

Ich habe verschiedene PA Anlagen und auch diverse Lichttechnik, die immer auf Wunsch zusammengestellt wird. Ein Funkmikrofon, eine Nebelmaschine, eine moderne PA Anlage und einen stylischen DJ-Tisch habe ich immer dabei. Ich benötige lediglich ein oder zwei Steckdosen, die ich gut erreichen kann.

Welche besonderen Fähigkeiten oder Leistungen bringst du als Dienstleister mit?

Ich habe das Gespür und die Erfahrung, dass Publikum immer zum Kochen zu bringen.

Vor der Veranstaltung

Worauf sollten Kunden besonders achten, wenn sie nach einem Dienstleister wie dir für ihre Veranstaltung suchen?

Ich hab durch zahlreiche Gespräche mit Kunden erfahren, dass teuer nicht immer gut bedeutet. Viele DJs arbeiten mit festen Playlisten oder Musikrichtung und verlangen trotzdem sehr hohe Gagen. Das gibt es bei mit nicht. Preislich fair und immer auf eure Wünsche eingehen: so sollte der ideale DJ sein.

Wie bereitest du einen Auftritt vor und wie beziehst du deine Kunden dabei ein?

Vor der Veranstaltung bespreche ich die gewünschte Musik und den Ablauf sehr detailliert. Ab der Buchung stehen meine Kunden mit mir in engem Kontakt und können mir Änderungen jederzeit mitteilen.
Außerdem berate ich gern in allen Themen, die die Veranstaltung angehen.

Während der Veranstaltung

Was macht für dich eine gelungene Veranstaltung aus?

Haben die Leute alle Spaß, dann bin auch ich happy. Wenn friedlich und gut gelaunt miteinander gefeiert wurde, dann weiß ich, dass die Veranstaltung gelungen ist.

Was ist das Schlimmste, das dir ein Gast antun kann? Und wie gehst du mit solchen Situationen um?

Ich bin ziemlich schwer aus der Ruhe zu bringen. Nur wenn jemand sich an meinem Equipment zu schaffen macht, hört der Spaß auf. Das passiert aber wirklich selten und meistens reicht da eine Ermahnung und die Party kann weiter gehen.

Ist schon mal bei einer deiner Veranstaltungen so richtig was schiefgegangen? Wie hast du reagiert bzw. wie bist du auf so etwas vorbereitet?

Ja, ich hatte schon mal  einen Totalausfall von meinem Controller. Ich habe dann die Party per Mediaplayer weitergespielt und keiner hat es gemerkt. Ich habe seit dem immer einen zweiten Contoller und Ersatzboxen dabei. Nicht zu vergessen ist auch der Feueralarm, welcher durch die Nebelmaschine ausgelöst wurde. Trotz Rauchmelder wollte der Veranstalter nicht darauf verzichten. Zum Glück war der Bürgermeister vor Ort und konnte die Feuerwehr zurückrufen.

Erfahrung als Dienstleister

Was war dein überraschendstes Erlebnis als Dienstleister?

Eine Party mit ganz jungen Gästen die aber nur 70’s, 80’s und 90’s Musik hören wollten und dabei gefeiert haben als gäbe es kein Morgen. Das war total schön zu sehen, wie die jungen Leute diese alten Hits gefeiert haben.

Wie lernt man deinen Job deiner Meinung nach am besten? Was sollte man mitbringen und worauf sollte man achten, wenn man diesen Job machen möchte?

Die Liebe zur Musik und ein gewisses Taktgefühl sind zwingend erforderlich, aber auch der Umgang mit Menschen sollte kein Problem darstellen. Flexibilität und Verlässlichkeit sind ebenfalls sehr wichtig. Wenn diese Faktoren gegeben sind, ist der Rest nur Übung.

Was bedeutet weltklassejungs.de für dich?

Da ich noch relativ neu bei Weltklassejungs bin kann ich noch nicht viel dazu sagen. Habe aber selber mal einen DJ hier gebucht und war begeistert. Die DJs werden gut ausgesucht. Deshalb fühle ich mich hier sehr wohl.

Habt ihr Fragen an Markus?

Dann hinterlasst einfach einen Kommentar unter diesem Interview. Hier findet ihr weitere Infos zu Markus und könnt ihn direkt für eure Veranstaltung buchen.

Bildquellen

Maria

Ihren bunten Alltag verbringt Maria als Hobby DJane, Yogi, Philosophin und Redakteurin in ihrer Wahlheimat Köln. Sie verbringt ihre Freizeit am liebsten an den Stränden der kölschen Riviera und genießt nach Feierabend den Blick auf den Rhein. Am liebsten legt Sie alte Disco-Klassiker aus der ganzen Welt auf und noch lieber tanz sie dazu.

Veröffentlicht von
Maria
Tags: Interviews

Letzter Beitrag

DJ-Interview mit Kevin

"Wichtig sind Taktgefühl, ein gutes Gehör sowie ein gutes Gespür für Musik und Menschen."

- vor 2 Wochen

DJ oder Live-Band: Die perfekte Hochzeitsmusik

Ob ihr euch für einen DJ oder eine Live-Band entscheidet, hängt von verschiedenen Faktoren ab.…

- vor 1 Monat

KI und Musik – Zukunft des DJing

Willkommen zu unserem Artikel über die spannende Welt von KI, DJing und Musik!

- vor 2 Monaten

DJ-Interview mit Marten

Marten bringt als DJ M-SILVER ganze 12 Jahre Erfahrung in dem Job mit und tritt…

- vor 2 Monaten

Alternative Hochzeitsfotos: Kreative Ideen für euren großen Tag

In diesem Artikel teilen wir verschiedene Ideen für alternative Hochzeitsfotos und erklären, warum kreative Hochzeitsfotografie…

- vor 2 Monaten

Die perfekte Playlist für eure Poolparty

Hier kommen die coolsten Ideen für eure Poolparty Playlist!

- vor 2 Monaten
Ein Blog von weltklassejungs.de - Deutschlands Nr.1 Preisvergleich von DJs & Musikern