dj avatar

Dieter(ID:4868)

Dieter buchen - Jetzt Preis und Verfügbarkeit prüfen!

Suche ändern:
  • Erfahrung42 Jahre
  • Alter66 Jahre
  • Reaktionszeit-

  • Annahmequote-

  • Buchungen-
  • RegionBayern
  • Komplettpreise

  • Sofort buchen

  • Flexibel stornieren

  • Keine Vorkasse

DieterDJ (66 Jahre)

Mein Leben als DJ begann eigentlich schon mit 14 Jahren. Ausgelöst wurde die Begeisterung für Musik und Technik durch ein Geburtstagsgeschenk, eine Langspielplatte (aus Vinyl). Diese erste Scheibe war von (Neil Young - Heart of Gold). Heute kann Ich nicht mehr genau sagen, wie oft ich diese LP abgespielt habe, aber es war mindesten 200 x. (Ich hatte ja nur diese eine LP). Schon bald investierte ich jede Mark, die ich durch Ferienarbeiten und sonstige Zuwendungen bekam, in den Kauf neuer Schallplatten. Es dauerte dann nicht lange und die ersten Anfragen fürs Plattenauflegen wurden gestellt. Kannst du bei meinem Geburtstag Musik machen oder bei der nächsten Platten-Party auflegen? Geht klar, mache ich gerne. Das waren meine ersten Übungen und Erfahrungen als DJ. Natürlich wurde die Stereoanlage (aus dem Wohnzimmer der Eltern) schon bald viel zu klein und ich investierte in eine große Musikanlage und später noch in eine Lightshow. Das Ganze wurde immer größer und größer und eines Tages bekam ich fürs auflegen sogar eine kleine Gage. Dann wurde Disco plötzlich der große Boom. Ausgelöst durch die „Bee Gees - Saturday Night Fever“. Verrückt wie ich war, investierte ich meine restliche Kohle in eine riesige mobile Disco-Anlage. Lkw mit Hebebühne, PA Anlage für Beschallung bis 10.000 Besucher, Light-Show, Video Großbild Leinwand, Laser-Show, Nebelmaschinen, Seifenblasen, u.v.m. wurden angeschafft. Jetzt war meine mobile Disco auch für Großveranstaltungen gerüstet und der „Disco-Planet“ wurde immer öfter auch für große Feste gebucht. Die Bezahlung verbesserte sich und eines Tages konnten wir (inzwischen hatte ich eine Partnerin) gut von der rollenden Disco leben. Über 20 Jahre waren wir in der BRD, DDR, in Österreich und der Schweiz unterwegs. Es war eine schöne und aufregende Zeit. Wir spielten pro Jahr ca. 180 Gigs und haben viele interessante Leute kennengelernt; Konzertveranstalter, Musiker, Künstler, Bands, Alleinunterhalter, Komiker, Zauberer, DJ Kollegen, NDW-Bands, Cover-Bands. Die unterschiedlichsten Musiktrends haben wir im Lauf der Jahre mitgemacht und in unser Show-Programm eingebaut. Angefangen bei „Disco Musik“ über die „Neue deutsche Walle“ den „Moon-Walk“, die „Hip-Hop“ Zeit, bis hin zum „Brake-Dance“ - "Techno" und dem „Schlager-Comeback“. Bei 180 Auftritten im Jahr waren wir 250 Tage nicht daheim. Das war uns eines Tages doch zu viel. Nach der Geburt unserer Tochter entschieden wir uns für eine Babypause. Nach über 20 Jahren Pause als DJ, habe ich es nicht mehr ausgehalten und bin zurück „On Stage“. Nicht mehr so groß wie mit „Disco-Planet“, aber mit einem guten Sound und einer LED Lightshow. Gute Technik war und ist mir wichtig. Was bringt der beste DJ, wenn die Anlage dröhnt und kracht? Da muss schon alles passen. Gerne komme ich zu Ihrem Fest. Meine Erfahrung, die Beziehung zur Musik und zum Rhythmus, sind meine Stärken und die beste Voraussetzung für zufriedene Veranstalter und glückliche Gäste. Ich freue mich über Ihre Anfrage.

Kurzbeschreibung

Über 7 Brücken musst du gehen. Alles wird gut.

Über DieterErhalten Sie einen persönlichen Eindruck vom Anbieter

Dienstleistungen

  • Mobiler DJ

Beschreibung

Mein Leben als DJ begann eigentlich schon mit 14 Jahren. Ausgelöst wurde die Begeisterung für Musik und Technik durch ein Geburtstagsgeschenk, eine Langspielplatte (aus Vinyl). Diese erste Scheibe war von (Neil Young - Heart of Gold). Heute kann Ich nicht mehr genau sagen, wie oft ich diese LP abgespielt habe, aber es war mindesten 200 x. (Ich hatte ja nur diese eine LP). Schon bald investierte ich jede Mark, die ich durch Ferienarbeiten und sonstige Zuwendungen bekam, in den Kauf neuer Schallplatten. Es dauerte dann nicht lange und die ersten Anfragen fürs Plattenauflegen wurden gestellt. Kannst du bei meinem Geburtstag Musik machen oder bei der nächsten Platten-Party auflegen? Geht klar, mache ich gerne. Das waren meine ersten Übungen und Erfahrungen als DJ.

Natürlich wurde die Stereoanlage (aus dem Wohnzimmer der Eltern) schon bald viel zu klein und ich investierte in eine große Musikanlage und später noch in eine Lightshow. Das Ganze wurde immer größer und größer und eines Tages bekam ich fürs auflegen sogar eine kleine Gage. Dann wurde Disco plötzlich der große Boom. Ausgelöst durch die „Bee Gees - Saturday Night Fever“. Verrückt wie ich war, investierte ich meine restliche Kohle in eine riesige mobile Disco-Anlage. Lkw mit Hebebühne, PA Anlage für Beschallung bis 10.000 Besucher, Light-Show, Video Großbild Leinwand, Laser-Show, Nebelmaschinen, Seifenblasen, u.v.m. wurden angeschafft. Jetzt war meine mobile Disco auch für Großveranstaltungen gerüstet und der „Disco-Planet“ wurde immer öfter auch für große Feste gebucht. Die Bezahlung verbesserte sich und eines Tages konnten wir (inzwischen hatte ich eine Partnerin) gut von der rollenden Disco leben.

Über 20 Jahre waren wir in der BRD, DDR, in Österreich und der Schweiz unterwegs. Es war eine schöne und aufregende Zeit. Wir spielten pro Jahr ca. 180 Gigs und haben viele interessante Leute kennengelernt; Konzertveranstalter, Musiker, Künstler, Bands, Alleinunterhalter, Komiker, Zauberer, DJ Kollegen, NDW-Bands, Cover-Bands. Die unterschiedlichsten Musiktrends haben wir im Lauf der Jahre mitgemacht und in unser Show-Programm eingebaut. Angefangen bei „Disco Musik“ über die „Neue deutsche Walle“ den „Moon-Walk“, die „Hip-Hop“ Zeit, bis hin zum „Brake-Dance“ - "Techno" und dem „Schlager-Comeback“. Bei 180 Auftritten im Jahr waren wir 250 Tage nicht daheim. Das war uns eines Tages doch zu viel. Nach der Geburt unserer Tochter entschieden wir uns für eine Babypause.

Nach über 20 Jahren Pause als DJ, habe ich es nicht mehr ausgehalten und bin zurück „On Stage“. Nicht mehr so groß wie mit „Disco-Planet“, aber mit einem guten Sound und einer
LED Lightshow. Gute Technik war und ist mir wichtig. Was bringt der beste DJ, wenn die Anlage dröhnt und kracht? Da muss schon alles passen. Gerne komme ich zu Ihrem Fest. Meine Erfahrung, die Beziehung zur Musik und zum Rhythmus, sind meine Stärken und die beste Voraussetzung für zufriedene Veranstalter und glückliche Gäste.
Ich freue mich über Ihre Anfrage.

Musikrichtungen

  • 70er Hits
  • 80er Hits
  • 90er Hits
  • Alternative
  • Ballermann-Hits
  • Charts
  • Classic Rock
  • Deutsch Rock
  • Disco
  • Elektro
  • Hard Rock
  • Hip Hop
  • House
  • Karneval
  • Lateinamerikanisch
  • Neue Deutsche Welle
  • Oldies
  • R&B
  • Reggae
  • Schlager

Repertoire

Avicii - Wake Me Up
Ben Zucker - Was für eine geile Zeit
Creedence Clearwater Revival - Bad Moon Rising
Bee Gees - Saturday Night Fever
Helene Fischer - Atemlos durch die Nacht

Referenzen / Auszeichnungen

09/2016 - 12/2018: Capitol Film und Bühne 70er Party (Sulzbach-Rosenberg), 120 Gäste
02/2017 - 02/2018: Schützenhaus 70er Party (Sulzbach-Rosenberg), 80 Gäste
02/1980 - 02/2000: Faschings-Disco-Party (Waldkirch Schwarzwald Stadthalle), 2500 Gäste
07/1985 - 07/2000: Stadtfest 2 Tage (Fritzlar), 10000 Gäste
01/1982 - 12/2000: Jugend Disco-Shows für Sparkassen (Deutschlandweit), 8000 Gäste

Technik / Ausrüstung

keine Angabe

Sprachen, Besonderheiten, Sonstiges

Meine Sprachkenntnisse

  • deutsch

Moderation

(falls gewünscht)
  • mittel

Mein Kleidungsstil

  • wie gewünscht
  • locker
  • festlich
  • lustig

Bewertungen

noch keine Bewertungen