Die perfekte Hochzeit planen

Die perfekte Hochzeit planen

Hochzeit in Planung? Kein Stress! Lest hier unseren Leitfaden zur Hochzeitsplanung mit Tipps und Links, die euch weiterhelfen.

Hochzeit planen: Wann und wie beginne ich?

So früh wie möglich! Je nach Größe der Feier und Anzahl der Gäste ist es ratsam, mindestens ein Jahr vor dem geplanten Termin mit den Vorbereitungen anzufangen, damit ihr euch eure Wunsch-Location sichern könnt und die Gäste sich den Tag freihalten können.

Termin festlegen

Sobald ihr die Verlobung bekanntgegeben hat, solltet ihr euch einen Termin aussuchen. Vor allem, wenn ihr euch eine Sommerhochzeit wünscht, solltet ihr so früh wie möglich nach einem Termin beim Standesamt schauen, da sehr viele Paare sich zu dieser Zeit das Ja-Wort geben wollen.

Budget und Gästeliste

Bevor ihr mit den Planung der Hochzeitsfeier beginnt, legt ein ungefähres Budget fest. Danach richtet sich, wie viele Gäste ihr einladet, an welchem Ort ihr feiert und mit welchem Programm ihr eure Feier gestaltet. Macht so früh wie möglich eine Gästeliste, damit ihr realistisch kalkulieren könnt. Vergesst nicht die Kosten für Trauringe und Hochzeitskleid bzw. Anzug miteinzubeziehen.

Trauzeugen

Die Trauzeugen sollten spätestens mit Bekanntgabe der Verlobung feststehen. Bindet sie so früh wie möglich in eure Planung ein – sie werden euch die größte Unterstützung sein.



Location

Überlegt euch, wie der Ort eurer Hochzeitsfeier ausschauen soll. Wollt ihr euch das Ja-Wort beim Standesamt geben und dann zur Feierlocation fahren? Oder sollen Trauung und Feier an einem Ort stattfinden? Fragt beim Standesamt ggf. nach, ob der Standesbeamte gegen einen Aufpreis zur Feierlocation kommt.

Der Ort richtet sich einerseits nach euren Vorlieben: Habt ihr Lust auf eine Hochzeit am Strand oder wollt ihr romantisch auf einem Schloss eure Vermählung feiern? Lasst aber auch die praktischen Modalitäten nicht außer Acht: Soll das Essen vor Ort zubereitet oder vom Catering gebracht werden? Gibt es genügend Platz für eure Gäste? Ist die Wahl getroffen, fragt so früh wie möglich nach, ob der Ort an eurem Wunschtermin frei ist.

Einladungen

Stehen Ort und Termin fest, heißt es: Einladungen verschicken. Vorher unbedingt überlegen, wer beim Standesamt dabei sein soll und wer erst zur Feier danach geladen wird. Ihr könnt die Einladungen drucken lassen oder selbst basteln. Einige kreative Anregungen zum Selbstgestalten von Hochzeitseinladungen findet ihr hier. Es gibt auch Anbieter über die ihr online ganz einfach ausgefallene Karten designen und drucken könnt, z.B. Karten-paradies.de oder hochzeitskarten-paradies.de. Zusätzlich könnt ihr auch Erinnerungen per E-Mail verschicken oder eine Webseite mit den wichtigsten Daten zu eurer Hochzeit einrichten.



Garderobe und Ringe

Allerspätestens jetzt wird es Zeit für die Auswahl eurer Trauringe und Hochzeitsgarderobe. Bei den meisten Herren wird dieser Punkt schnell abgehakt sein: ein (ggf. maßgeschneiderter) Anzug, Hemd, Schuhe, Krawatte oder Fliege – fertig. Die Damen sollten ihr Hochzeitskleid als separates Projekt betrachten. Auswahl, Änderungen, passende Schuhe und Schmuck kosten Zeit. Nicht vergessen: Einen Termin beim Frisör bzw. Kosmetiker vereinbaren!



Programm

Die eigentliche Feier zu gestalten, nimmt den Löwenanteil in der Planung der Hochzeit ein. Gebt hier am besten so viel wie möglich an die Trauzeugen ab oder lasst euch von einem professionellen Hochzeitsplaner helfen. Auf weltklassejungs.de findet ihr schnell und einfach den richtigen DJ für die Musikgestaltung – auch hier gilt: Je früher ihr bucht, desto besser.

Weitere Planungshilfen

Haltet bei Bedarf Ausschau nach einem Hochzeitsplaner in eurer Region. Die Kosten sind oft nicht viel höher als bei selbstorganisierten Hochzeiten. Inspiration für die Gestaltung eurer Feier bieten Hochzeitsmagazine (Galawedding, Freundin Wedding, Wedding Style), die ihr in jedem Zeitschriftenladen bekommt, und natürlich zahlreiche Hochzeitsforen.

Wie lange vorher habt ihr mit der Planung eurer Hochzeit angefangen? Und habt ihr noch anderen Planungshilfen entdeckt? Wir freuen uns auf euren Kommentar.


Titelbild: © lumenesca / Dollar Photo Club
Als DJ kommentieren
Wenn du als DJ von weltklassejungs.de im Blog eingeloggt bist, wird zu jedem deiner Kommentare automatisch dein DJ-Profil bei weltklassejungs.de verlinkt. Deine Sichtbarkeit erhöht sich so mit jedem Kommentar. Jetzt als DJ einloggen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Vorteile bei weltklassejungs.de
Deutschlands größtem DJ-Preisvergleich
Große DJ-Auswahl

Über DJs deutschlandweit für alle Arten von Feiern bei Preis und Leistung vergleichen.

Erprobt und getestet

Über unabhängige Kundenbewertungen erleichtern die DJ-Auswahl.

Günstige Preise

Durch Vergleich und Auswahl nur benötigter Leistungen kräftig sparen. Keine versteckten Kosten.

Einfach und sicher

Sofort online buchen – erst am Tag der Feier bezahlen. Flexibel und kostenfrei stornieren.